Machen Süßigkeiten ohne Fett dick?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

also kohlenhydrate werden in energie umgewandelt und man wird eigentlich nicht fett von, nur halt das problem ist in gummibärchen sind nur zucker und geschmack damit wir es lecker finden, also nichts nahrhaftes, wie halt fett oder eiweis, somit man drei tüten essen kann und immernoch keine sättigung verspürt, nach einer weile bekommt man denn heißhunger wenn man nichts isst, das heißt ob man gummibärchen isst oder nicht, sie bringen nichts, außer karies und bissl aufputschen, also lieber weglassen.

Naja Dingdong, "erst ab sehr rauen Mengen" wäre eine tolle Vorstellung für Vielesser. Nudeln haben wenig Fett (normalerweise) aber viel Kohlehydrate. Istt jeden Tag Nudeln und du wirst trotzdem fett. Kohlehydrate werden ALLE in Fett umgebaut, ausser der Körper braucht sie direkt zur Energiegewinnung.

Gummibaerchen sind ein Figurenkiller und Speckroellchenproduzent par Excellenz (schreibt man das so?) Nutzloser Zucker der dein Insulin tanzen laesst.

Kohlehydrate braucht der Körper zwar, aber - je nach Individuum und Umständen - nur eine bestimmte Menge.

Sind ja wirklich Quatsch, diese Süssstofftheorien.

Der Körper schüttet Insulin aus wenn Sacharide vorliegen, und ausschliesslich dann.

Süssstoff macht nicht Heisshunger auf noch mher Süsses (das dann ja auch mit Süssstoff gesüsst sein könnte). Er macht auch keinen Heisshunger auf Zucker.

Das ist alles nur dummes Gerede.

Es könnte gut möglich sein. meine cousine hat ständig fettfreie süßigkeiten gefuttert. sie ist immer dicker geworden und ist jetzt richtig depri. von süßigkeiten sollte man die finger lassen, wenn man auf seine figur achten will. mal 3 oder 4 gummibärchen sin ok, aber man muss, wenn man gern süßes isst, viel sport treiben, denn dann kann man gern mehr essen, aber nicht zu viel! Nimm meinen rat wahr, denn ich weiss von was ich red.

Das sagt doch noch garnichts aus. Wichtig ist ja wie der restliche Lebensstil war. Ich denk mal, wer dazu neigt, viele Süßigkeiten zu essen, treibt weniger Sport und achtet auch sonst nicht auf die Ernährung. Meine Frage bezog sich auf einen restlichen sportlichen und gesunden Lebensstil.

0
@dingdong

ja. ok. wenn du viel sport treibst, dann darfst du ruhig mal etwas mehr zugreufen. und was ich mit "Nimm meinen rat wahr, denn ich weiss von was ich red." meine, bedeutet nicht, dass ich fett bin! ich bin 1,55 groß und wiege 48 kilo.echt jetzt

0

deine cousine hat wohl deine ratschläge in den wind geschossen, sonst wäre sie ja jetzt schlank. ob sie nun die süßigkeiten isst oder nicht, die wäre sicher ohne süßes dick und rund geworden. total falsche ernährung, keine bewegung und man sieht bald aus wie ein michelinmännchen

0

Nein, Zucker zb ist ein wichtiger Bestandteil jeder Diät, ich würde sagen, wer nur Gummibärchen isst, leidet an Unterernährung.

Ja wegen dem Zucker aber auch wenn steht ohen Zucker und ohne Fett gibs noch den Süßstoff der kann auch ganz schön drauf gehn ^^ ist eig genau wie zucker ;D

nö sußstoff ist nicht wie zucker. die gefahr durch süßstoff dick zu werden ist folgende: der körper denkt durch die süße er bekäme zucker und schüttet Insuliin aus, um ihn abzubauen.

Nun merkt er aber, dass gar kein Zucker im Blut ist und er verlangt welches.

Es entsteht Heißhunger und man futtert.

0
@nnyk06

Das ist totaler Quatsch. Insulinausschüttng geschieht ausschliesslich durch vorliegenden Zucker, nicht weil der Körper "denkt" es käme Zucker.

0

Ja, weil sie Rauhe Mengen an Kohlenhydraten enthalten. Am Ende kommt es auf die Tagesmenge Kalorien an. Weil Kummiebärchen schnell abgebaut werden hat man trotz hoher Kalorienzahl schnell wieder Hunger...

Das ist schon klar - das mit dem Gesamtkaloriengehalt am Tag. Dennoch dürfte es doch (bei ausgeglichener Kalorienzahl) unbedenklich sein eine Tüte zu verdrücken - mal angenommen, der Heißhunger danach kommt nicht ;)

0
@peterpawlow

dingdong: falsch. die Gesamtkalorienzahl sollte man über den Tag verteil zu sich nehmen, also von morgens bis abends. Viele Kalorien auf einmal, meinetwegen 1000 kalorien auf einmal setzen schon an, wenn man sie innerhalb kürzester zeit zu sich nimmt, ob om Rahmen des Tagesbedarfs oder nicht!

0
@nnyk06

Könntest du recht haben. Ich glaub ja eh nicht, dass z.B. Punkt 22 Uhr der Körper sagt " so jetzt schauma mal wie die Energiebilanz ist" Aber eine Tüte hat ja nur 600 oder 700 ;)

0
@dingdong

nein, ich glaube auch nicht, dass er eine bilanz zieht. Aber z.b. Wenn man sie um 19 uhr isst un man im grunde keine kalorien mehr braucht für den tag, dann gibt es vielleicht auch probleme, überschüssiges setzt an

0
@nnyk06

Hier kommt es denk ich mal drauf an, WAS man isst. Also viele KH am Abend verhindern, dass Fett abgebaut werden kann - wäre als im Sinne einer Diät nicht zu empfehlen.

0
@dingdong

an dieser stelle reicht mein wissen nicht mehr, da muss wohl ein spezialist her :-P

0

Ja: nicht benötigter Zucker wird als Fett im Körper gespeichert.

Ja, weil es sind trotzdem so viele Kh, das es zu Fett umgewandelt wird. Übrings auch Sachen die mit Süßstoff gesüßt sind sollen nicht gut sein, weil der Körper dann Zucker haben will

wenn du davon nur eine hand voll zu dir nimmst, nein.

Wer aber denkt, er könne eine ganze Tüte Gummibärchen essen, weil ja kein Fett drin ist, der liegt falsch.

Also, in maßen verzehren. Eine Hand voll geht aber klar.

da lach ich mich immer tot wenn auf den haribo-packungen steht "ohne fett"...... lol - zuckerbomben sind´s trotzdem, haben irre kalorien und kohlehydrate und null nährwert. klar machen die dinger im übermaß gegessen dick, fett hin oder her

klingt komisch, ist aber so...

0

Was möchtest Du wissen?