Machen Neonlicher jemanden hässlich oder zeigen ihn wie er in Wahrheit ist

5 Antworten

Ander menschen sehen dich im Tageslicht so, wie du dich auch im Tageslicht siehst und sie sehen dich im Neonlicht so, wie du dich auch im Neonlicht siehst.. abgesehen davon sehen dich andere übrigens völlig anders als man selber. meist fallen andere kleine schönheitsmakel, die du ganz doof findest, gar nciht auf. du hast an den hüften zu viel speck? du lächelst etwas schief? da sist garantiert noch keinem aufgefallen. und ansonsten sehen sie dich so, wie du dich gerade, wenn du in den spiegel guckst. nimm halt zur not n spiegel mit, dann siehst du immer wie andere dich sehen.

Hallo! Die Leuchtstoffröhre wird vermutlich eine Standardversion mit Farbwiedergabeindex um 80 sein (Tageslicht=100, de-luxe-Lampen über 90). Diese geben natürliche Farben nicht immer korrekt wieder, das liegt an den Lücken im Leuchtstoffspektrum, die bisweilen unerwartete Farbfehler auf natürlichen Oberflächen erzeugen. Tageslicht hat, bis auf schmale Absorptionslinien, die man nur mit Spektrographen erkennen kann, keine Lücken. Vor allem Rottöne sind eine bekannte Schwäche dieser Lampen, die auch bei "warmweißen" Versionen auftritt. Daher sind die roten Flecken vermutlich ganz natürliche Hauteigenschaften, die aber erst durch die verzerrte Farbwiedergabe zu Tage treten.

Abhilfe: Ggf. zusätzliche Halogenstrahler anbringen; die haben zwar, wie alle Glühlampen, einen (gegenüber Tageslicht) erhöhten Rotanteil, aber ein vollständiges Spektrum. Oder die Leuchtstoffröhre gegen eine de-Luxe-Version mit Farbwiedergabe >90 ersetzen. Die muss ggf. im Fachhandel bestellt werden.

die frage die sich hier stellt ist, welche Leuchtstofflampe du im bad hast. es gibt schon lichtfarben, die so sehr ins Kalte gehen, dass so etwas zum vorschein kommt...

lg, Anna

Das ist weniger ein Problem der Lichtfarbe bzw. Farbtemperatur (im offenen Schatten unter blauem Himmel sind es locker mal über 10000 K Farbtemperatur, und auch Sonnenschein hat Mittags fast 6000 K) als vielmehr eines der Farbwiedergabe, die besonders durch Lücken im Spektrum der Lampe verschlechtert wird. Während das "nackte" Licht für das Auge weiß oder warmweiß aussieht, sind die Spektren reflektierter Körperfarben verfälscht. Auch Standard-Energiesparlampen mit glühlampenähnlichen 2700 K zeigen diese Verfälschungen.

0

Hochphilosophische Frage. In "Wahrheit" existieren Farben unabhängig von Betrachter und Situation so überhaupt nicht, nur Wellenlängen.

Aber das hilft ja nicht.

Also etwas weniger abgehoben: Neonlicht deckt deutlich weniger Bereiche des Spektrums des sichtbaren Lichtes ab, als etwa Sonnen- oder Glühbirnenlicht. Also ist das Spiegelbild, daß du bei Neonlicht siehst, verzerrt und "weniger wahr", als bei normalem Licht.

Klar kommt es auf den Lichteinfall an, wie du dich dann im Spiegel erkennst.

Was möchtest Du wissen?