Machen mehrere Instrumente schlauer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann schon sein. Es gab eine Kinder-Studie mit schlechten Rechnern. Dort hat sich gezeigt, dass Klavier spielen lernen eine auffallend positive Wirkung auf die Rechenleistungen hatte. Ev.fördert die Tastatur und das Notensystem eine bessere mengenvorstellung.

Bei der Geige könnte ich mit vorstellen, dass das Stimmen- und Namensgedächtnis profitieren kann, weil du beim Selbsterzeugen des Tones besonders hinhören musst.

Wenn du später noch freie Zeit findest, wäre noch das Erlernen eines Blasinstruments zu empfehlen. Das trainiert die Mund-, Hals- und Rumpfmuskulatur, die Lunge und ist mit bestehenden Musikkenntnissen einfach zu lernen.

Zudem erlernt man durch musizieren, sich selbst voll auf eine Sache zu konzentrieren. Das "Multitasking" entwickelt ja fast schon eine Epidemie von zappenden Zeitgenossen. Übrigens werden Orchestermusiker durchschnittlich älter, .. und die Dirigenten bleiben gesünder und leben am längsten.

man ist in zukunft einfach koordinierter ;) je unterschiedlicher die instumente sind, desto besser :) aber man wird nich 2 mal schlauer wenn man 2 instrumente spielt :P

Musizieren allein macht nicht intelligenter, aber das Lernen fällt angeblich leichter

Lerne ich mit 2 instrumenten dann schneller ??

0
@CaliCaglar

nein, es geht grundsätzlich um musizieren, egal wieviele Instrumente du lernst

0

Was möchtest Du wissen?