Machen Kohlenhydrate dick bzw. Hüftspeck?

3 Antworten

ohhh ja Kohlenhydrate = Zucker, Zucker = Energie... ich empfehle nicht voll darauf zu verzichten, dennoch rate ich dann zu einer Minderung :) Und bitte nicht vollkommen auf Fette und Eiweiß verzichten, eine abwechslungsreiche Ernährung ist trotzdem das Beste :)

Zu viele Kalorien machen dick. Ob die aus Fett, Eiweiß oder Kohlenhydraten kommen, macht keinen Unterschied.

Es platzen bei solchen Fragen immer welche rein, die behaupten, es käme nur auf die Kalorienzahl an. Aber das ist längst überholte Desinformation.

Wahrheit ist, daß konzentrierte Kohlenhydrate wie Reis, Nudeln, Brot und Zuckerschleckzeug am gefährlichsten sind bezüglich Speckbildung und Gewichtszunahme.

Es platzen leider auch immer wieder Menschen rein, die die Wahrheit aus irgendeinem Grund ignorieren. Da hilft auch noch soviel Naturwissenschaft, oder "Lebenserfahrung" nichts. Das was du behauptest trifft vielleicht zu, wenn der Kalorienbedarf des Tages bereits gedeckt ist und die KHs deswegen nicht mehr verwendet werden können.

Solange du aber weniger Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst gibt es kein Risiko eines Fettaufbaus. Woher denn auch, wenn alles was du isst direkt verbraucht wird? Ist es dir nicht peinlich so etwas als "Naturwissenschaftler" zu behaupten?

0
@Mark1616

Ich weise den garstigen Kommentar von Mark1616 als unverantwortlich, falsch und "fachlich längst überholt" pauschal zurück. Ende.

0

Was möchtest Du wissen?