Machen kleine grüne Menschen die Kornkreise?

Support

Liebe/r contagious87,

offensichtlich fällt es vielen schwer, Deine Frage ernst zu nehmen. Niemand hat Lust auf Fragen zu antworten, die den Eindruck vermitteln, da macht sich jemand lustig oder hat Langeweile und will gar keinen Rat.

Und solltest Du tatsächlich über unerklärliche Phänomene mit der Community diskutieren wollen, dann ist dafür das Forum hier besser geeignet: www.gutefrage.net/forum

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Viele Grüße Ben vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Hallo, sie sind nich tunbedingt grün, evt auch blau oder graue Schattierungen, aber das Menschen die komplexen Formen nicht fabrizieren können, versteht sich von allein...Pyramiden haben sie hinbekommen und allerlei andere Bauwerke, aber das hier ist zur Zeit nicht machbar...LG

also ich weiß nicht was ich glauben soll ob das ürgend welche typen machen die langeweile haben und oder das das die natur ist aber dann hab ich die seite hier gefunden (http://www.visiblesigns.de) und habe mir da mal so die bilder angeguckt und habe mir auch mal die information durchgelesen also ich denke mal das das von allem etwas ist.(so und das ist jetzt meine zweite theorie es gieb wirklich noch ürgend was anderes da drausen würd ich mal so sagen weill wenn man sich das mal überlegt dann kann es doch garnicht sein das wir die einzigen sind die im weltall leben wenn der weltraum wirklich so groß ist wie die forscher immer erzählen dann kann es doch garnicht sein das da draussen nichts mehr ist und wir kennen ja nocht nicht mal alles vileicht ist da echt noch was und versucht uns einfach nur mit uns zu kommunizieren oder so was was weiß ich) oder wie seht ihr das?klingt zwar komisch aber wenn man mal drüber nach denkt kann es doch gut möglich sein. ja und die sache das man die Kornkreise ab einer bestimmten höhe nicht mehr filmen kann ja da schätz ich mal das das an der kamara liegt da man einfach zu hoch ist man kann ja auch ab einer bestimmten höhe auch keine Menschen mehr filmen und wirklich Mysteriös ist das ja auch nicht^^

natürlich,wir sind nicht die einzigen. stell dir vor,wir wüssten,dass andere wesen einen anderen Planeten bewohnen. würden wir dann mal kurz rüberfliegen und KORNKREISE machen? wohl kaum. auch "aliens" haben besseres zu tun.

0

Es gibt echte und falsche Kornkreise. Die echten sind von den Lichtwesen aus der geistigen Welt und sind mit Energie gemacht und die falschen mit irdischer Technik...

ich denke auch das sie aus irgendwelchen energiequellen entstehen. und klar gibt es auch nachahmer.

0
@contagious87

In dem ersten Buch von Pat Delgado wurde beschrieben, wie die Halme in den echten Kornkreisen unten so "umgebogen" sind, wie wir das nie hinkriegen würden. Wenn Menschen solche Konrkreise nachmachen, sind die Halme geknickt- und nicht so gebogen - als wenn man sie - na, ja: "energetisch" umgeformt hätte. Wie ein mit Schweißbrenner gebogenes Metall-Rohr. Ob wir das nochmal in ERfahrung bringen, wie und wer oder was das gemacht hat...?

0

Liebe Muslime. Wie darf ich folgende Suren verstehen?

Huhu,

ich selber bin kein Muslim, aber durchaus etwas bewandert was religiöse "Konstrukte" angeht!

Auf der Suche nach einer bestimmten Sure sind mir paar weitere, für mich doch recht interessant wirkende, ins Auge gestochen.

Daher frage ich mich jetzt in welchem Kontext sie stehen!

*Sure 2, 62 (Die Kuh, geoffenbart zu Medina): Christen und Juden haben für ihren Glauben und ihre Taten ihren Lohn bei Gott.

Sure 2,256: Es gibt keinen Zwang in der Religion.

Sure 5, 82 (Der Tisch, Medina): Muslime sollen Christen wegen ihres Glaubens und ihrer Demut schätzen.

Sure 5, 105: Muslime sollen sich um Andersgläubige nicht kümmern. *

Mich interessiert hier der Kontext, weil andererorts im Koran stehen eher weniger freundlich gesinnte Suren in Bezug auf Christen, Andersgläubige und Juden!

Gruß :-)

...zur Frage

Entstehen Kornkreise durch UFO´s oder durch Menschenhand?

Hallo zusammen,

immer wieder werden Kornkreise auf dieser Welt gesichtet, welche teils sensationelle Formationen und einen grandiosen Exaktheitsgrad aufweisen.

Da stellt sich natürlich die Frage nach dem WIE & WARUM?

Waren es UFO´s, welche diese außergewöhnlichen Spuren hinterlassen haben oder einfach nur ein paar Menschen, die sich etwas mit Geometrie auskannten und sich im Zuge dessen einen teils durch und durch zeitaufwändigen Scherz erlaubt haben?

Ich persönlich denke, es waren UFO´s, weiß aber natürlich, dass viele Menschen dies verneinen, da in den Augen dieser etwas, was nicht sein darf, auch nicht existiert.

Wie seht ihr das?

...zur Frage

Süchtig nach Serie was tun?

Hey, ich war noch nie süchtig nach Serien oder Filmen oder so, mein Leben ist auch echt cool, aber irgendwie bin ich jetzt voll süchtig nach EINER BESTIMMTEN Serie..wie davon loskommen?

...zur Frage

Christliche oder heidnische Feste feiern?

Guten Tag Allerseits,

Kurz zu mir: ich bin laut Papier: Römisch-Katholisch. Tatsächlich fühle ich mich jedoch eher theistsich-agnostisch (das geht), finde den Spinozismus sehr interessant und bin Sympathisant der Lehren Jesu die "Dank" der römisch-katholischen Kirche zu mir gefunden hat. Sagen wir es so: Ich habe keinen festen Glauben. (Meine Konfession steht übrigens nicht zur Debatte, hab es nur erwähnt um eine Hintergrundinfo mitzuteilen)

Es geht hier um Feiertage. Weihnachten, Ostern etc. Es gibt schliesslich viele christlich motivierte Feiertage die meistens auf christliche weise gefeiert werden.

Aber ich weiss dass es geschichtlich bedingt natürlich heidnische Pendanten dazu gibt. Heidnische Bräuche und Feiertage finde ich sehr cool und frage mich warum so wenige diese Feritage lieber christlich statt heidnisch feiern...

Ich persönlich würde heidnische Feste gern öfters gefeiert wissen, Vor allem von Deutsche! Hier und da bekommt man durchaus mit dass heidnische Feste gefeiert werden. Aber irgendwie ist das eher eine Randerscheinung. Ich finde diese Tatsache sehr schade, denn schliesslich sind wir doch ein kulturell sehr reiches Land.

Was meint ihr dazu? Sollten deutsche ruhig etwas mehr, "festlich" gesehen, zu ihren Wurzeln zurückfinden, oder sind die christlichen Feste mittlerweise deren Wurzeln?

Bleibt bitte sachlich: Jeder darf feiern wie er mag! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?