Machen egoshooter menschen zu Amokläufern?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nein, die Spiele machen einen nicht automatisch zu einem Amokläufer. Das ist momentan nur der Sündenbock für die Politik um billig davon zu kommen. Würde man dem wahren Grund nachgehen dann müsste man ja den halben Staat umbauen. Beispielsweise weg mit der H4-Ideologie, mehr Investitionen in Bildung, Gesundheitswesen (Schnelleren Platz in der Klinik beispielsweise. Im Moment wartet man nicht selten ein halbes Jahr und mehr) und Prävention von Mobbing. 

Im Grunde kann man sich in jedes Medium verlieren, wenn die Tendenz dazu da ist. Die Realitätsflucht wird nur betrieben wenn das reale Leben einfach shit ist und da ist dann die Grenze zum Problem. Ein Mensch dessen Leben in Ordnung ist verfällt nicht so leicht in eine Fantasywelt geschweige in Amokfantasien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es spielen Millionen von Menschen in Deutschland Egoshooter. Wenn das die Menschen zu Amokläufern machen würde dann müssten wir doch jeden Tag welche haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht , weil dann wäre ich bestimmt auch einer geworden ...

Kommt halt immer drauf an was im Kopf einer Person vorgeht.

Manche Menschen sollten Shooter nicht spielen, das gleiche gilt auch für Glücksspiele usw ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein fifa macht mich aucb nicht zum fussball spieler.

Mmn hat das nichts miteinander zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Meinung dazu ist: Generell macht es niemanden dazu. Voraussetzung dafür ist dass man einen gesunden Menschenverstand, ein gutes Umfeld und eine gute Selbstbeherrschung hat, wenn man das erfüllt darf man ruhig sowas spielen. Wenn man noch zusätzlich ne Behinderung/Störung oder sonst was hat wie viele von denen sollte man sowas natürlich nicht anfangen, da sind aber wiederum auch die Eltern Schuld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Einer Erklärung bedarf es nicht, sie tuns einfach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Mensch muss vorher schon eine menschenfeindliche Psyche gehabt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe 400 h in CounterStrike und habe mich noch nie geprügelt. Ich würde alles eher machen als Gewalt ausüben. Das sollte deine Frage beantworten. Ps: Cooler Name :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PashaBiceps
24.07.2016, 18:25

noch ein cs spieler bei gute fragen net wilkommen im Club xD

0
Kommentar von YourCaelum
24.07.2016, 21:09

ich auch! :>

0

Nein, ein Amoklauf ist in erster Linie als Sonderform des Selbstmords zu sehen. Egoshooter spielen da allenfalls eine Rolle als Inspiration bei der Wahl der Mittel, nicht als Auslöser für die Tat an sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PashaBiceps
24.07.2016, 18:43

wow das ist mal ne andere sicht. darf ich die aussage von dir in meiner Präsentation verwenden?

0

Ich denke nicht. Wenn man ein normaler Mensch ist wird man ja auch eigentlich kein Amokläufer.. Diese Leute haben ja psychische Probleme und ich kann mir nicht vorstellen dass man nur aufgrunddessen dass man solche Spiele spielt seinen Charakter um 360 Grad ändert.. Aber das ist nur meine persönliche Meinung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PashaBiceps
24.07.2016, 18:40

die persönliche meinung ist in dem fall auch am besten ;D

0

nein...aber amokläufe machen die menschen zu egoshootern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hay,
es kommt drauf an wenn du einsam bist keine freunde hast und nur shooter spiele spielst dann glaube ich schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?