Machen das Mädchen aus Nettigkeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hmm, ob sie das wirklich aus Nettigkeit gemacht hat, ist schwer zu sagen. Es wäre möglich, z.B. wenn du keinen anderen Platz zum übernachten hattest/in einer Notsituation warst. Aber sogar dann, hätte sie das Bett mit ihrer Freundin teilen können, und dich im andern schlafen lassen. (Stell dir mal vor, du wärst ihr Freund, wie würdest du das finden?)

Es kann aber auch genauso gut sein, dass es nicht Nettigkeit sondern Neugier, Provokation, Risikofreudigkeit oder sonstwas war.

Wichtig für dich im Moment ist, dass sie sagte, sie hat einen Freund. Das ist natürlich schwer, wenn bei dir Gefühle im Spiel sind, aber das war ein ganz deutliches Zeichen von ihr, dass sie für dich tabu ist, sogar falls sie weitere Dinge machen sollte, wie dich bei ihr übernachten zu lassen.

Selbst, wenn sie dir sagen sollte, dass Interesse an dir hat, wäre ich da sehr vorsichtig, solange sie einen Freund hat, denn entweder ist es für sie nichts ernstes (sonst würde sie mit ihm Schluss machen), oder sie schaut nur, wie weit sie doch provozieren kann. Vielleicht spielt sie auch nur mit dir.

Lass das bloß nicht mit dir machen und nimm erstmal Abstand, niemand verdient es, dass so mit seinen Gefühlen gespielt wird.

Hey Max.

Generell halte ich das Verhalten von Ihr auch für seltsam. Also es ist durchaus möglich, dass bei mir ein Mädchen übernachtet und im selben Bett schläft, ohne das etwas läuft. Aber das hat etwas mit der Situation zu tun:

Ich wohne in der Stadt in der ich studiere, und andere die aus dem Umkreis kommen haben sonst keine Schlafmöglichkeit nach Partys. Ich habe außerdem nur ein Bett, und nicht eine Gästecouch oder so.

In deinem Fall habt ihr ja willentlich mit der Freundin noch Betten getauscht, sodass du absichtlich bei ihr liegen konntest. Und dazu der Körperkontakt, der extrem ungewöhnlich ist. Wenn bei mir ein Gast schläft, pack ich die nicht an.

Rechnet man euer geringes Alter ein, bei der ein lockeres Übernachten noch unüblicher ist, finde ich das alles sehr seltsam. Ihre Antwort kann ich mir nur so erklären: Sie wollte bzw. will was von dir aber da du nicht mal was versucht hast, als ihr ZUSAMMEN IN EINEM BETT lagt, geht sie davon aus du hast kein Interesse und behauptet das jetzt, um sich zu schützen.

Mein Rat: Rede offen mit ihr, sag du wusstest nicht woran du bei ihr bist, dass du sie gerne hast und ob ihr vielleicht demnächst mal wieder was machen wollt.

Hey,

Also wenn meine Freundin mit einem anderen Jungen unter einer Bettdecke in einem BETT schlafen würde, würde ich Schluss machen. So etwas geht gegenüber dem anderem Partner garnicht.

Ich denke sie hat das gemacht weil sie nicht viel von treue hält, obwohl sie ja angeblich einen festen Freund hat.

~AllAboutPC

Was möchtest Du wissen?