Machen viele(z.B. 150) Apps ein iPhone langsamer?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ein smartphone ist per saldo auch "nur" ein computer und so wie auf dem großen pc können zuviele anwendungen, zumal sie in großer zahl online aktiv sein können, das gerät drastisch ausbremsen. leider hat man bei smartphones normalerweise keine anwendung (app) die den momentanen datenverkehr und/oder die cpu-auslastung anzeigt, wie man es auf dem pc mit dem taskmanager machen kann.

aber bei so vielen apps würde ich jede wette eingehen, dass sie dein iphone in die knie zwingen.

Das stimmt nicht! Die Apps laufen nicht im Hintergrund und die Architektur von iOS ist (anders als bei Android) nicht vom freien Speicher abhängig... 

0

kommt drauf an wie viel Speicherplatz sie brauchen. desto voller der speicherplatz desto langsamer das handy

Das stimmt schlicht nicht!

0

Grundsätzlich nicht, da iOS äußerst gut mit Ressourcen umgehen kann. Hauptsächlich ist die Aktualität der Hardware ausschlaggebend.

Was möchtest Du wissen?