Mache sport aber nehme nicht ab?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

"Gesund" essen ist wirkungslos- entscheidend ist, weniger zu essen, als man an Energie verbraucht. Die Ernährung macht 80% des Abnahmeerfolgs aus, Sport spielt da eher eine Nebenrolle. Du kannst auch mit zwei Hamburgern und einer Tüte Chips am Tag abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Vllt. liegt es ja dadran, dass du deine Erwartungen zu hoch gesteckt hast --------> man nimmt nicht innerhalb weniger Tage/Wochen spürbar und sichtbar ab; das ist viel eher 'nen längerfristiger Prozess bei dem man ggf. erst nach einigen Monaten Erfolge bemerkt :)

Ansonsten könnte es m.E. damit zu tun haben, dass du vllt. die falschen Ansichten hast: Sport dient nicht per se dem Abnehmfaktor, sondern auch der körperlichen Fitness, der Vitalität & dem Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt davon ab wieviel sport du machst, dann kannst du vllt etwas mehr sport machen und auch im internet findest du vllt bessere fettweg-übungen... Vom essen her kann ich dir nur empfehlen noch gesünder zu essen, bzw diese app die dir die punkte des essens angibt runterzuladen(die kostet aber abo) bis erste ergebnisse nach ernährungsumstellung und sport kommen, kann es schon mal wochen dauern, mach dir da mal keine sorgen😉 ausserdem, desto weniger du wiegst, desto länger dauert es, gewicht abzubauen😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man eine woche stagniert heißt das doch nichts. gegen ende hin wirds immer schwerer. achte auf deine kalorienzufuhr. das defizit sollte eben bei ca 700kcal sein, jedoch nicht unterm grundumsatz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport dient in erster Linie auch nicht dem abnehmen, sondern vielmehr deiner Fitness.

Um abzunehmen musst du auch deine Ernährung evtl. ändern und auf mehrere Komponenten wie Sport achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

könnte das vielleicht am essen liegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach ja woran könnte das nur liegen...ach ja, 80% des Abnehmerfolges ist Ernährungssache. Da geht es nicht nur um gesund (was sowieso relativ ist, wenn man keine Ahnung hat) sondern um ein Kaloriendefizit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt gesund essen bei Dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt an der Rechtschreibung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskeln wiegen mehr als Fett

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hoegaard
14.08.2016, 10:05

Ein alter Selbstberuhigungsspruch von Leuten, die nichts an ihrer Ernährung ändern wollen. Fettgewebe hat eine Dichte von 0,95 kg/l, Muskeln gerade mal von 1,05 kg/l.Also 100 g. Und du glaubst doch selber nicht, dass man einfach mal so 10 Liter Muskelmasse aufbaut, was gegenüber demselben Fettvolumen gerade mal 1 kg mehr ausmachen würde.

1

Was möchtest Du wissen?