Mache mir sorgen um meinen Hund. Fettbeulen oder Tumor? :-S

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unsere 12 jährige Hündin hatte ebenfalls Fettbeulen , die nach 2 Wochen verschwunden waren und jetzt wieder da sind. Man muß die Beulen beobachten ob sich die Größe verändert und spätestens wenn eine Kastaniengröße erreicht ist , sollte man operieren lassen. Natürlich macht man sich Sorgen , dass es Krebs sein könnte , doch beim "alten Hund" sind es meistens "gutartige Tumore". Wünsche deinem Hund alles Gute.

das sind, soweit ich weiß, harmlose fettablagerungen, wie sie bei älteren hunden (besonders hündinnen) auftreten. das hatte meine hündin auch - jahrelang. wenn du die "verschieben" kannst und die nicht wirklich hart und "stationär" sind, dann spricht das für obige theorie. natürlich kann das auch etwas anderes sein - ggf. nochmal zum ta. - machst du ja...

Vielleicht befragst Du zu Deiner eigenen Sicherheit noch einen zweiten Tierarzt, oder wenn alle Stricke reissen, zeig ihn in der nächsten Tierklinik.

Hund hat dicke Beule am Hals

Guten Abend, Ich habe eben festgestellt, dass mein Schäferhund eine dicke Beule am Hals hat. Muss ich sofort zum Notarzt oder soll ich gleich Montag früh zum Tierarzt mit ihm. Vielleicht könnt ihr mir auch sagen was das genau ist und ob es schlimm ist.

...zur Frage

Ist das ein Tumor (Hund) ?

Weiß jemand von euch ob das vielleicht ein Tumor sein könnte oder eher vielleicht eine Fettablagerung ? Es ist sehr weich und es hängt eher runter. Ich weiß ich sollte am besten mal zum Tierarzt damit, aber meine Mutter sagt dass sie dafür kein Geld hat und sie will halt einfach nicht zum Tierarzt und ich hab kein Geld dafür ... Da ich auch erst 15 bin... Also sieht es aus wie ein Tumor oder kann ich mich vorerst beruhigen? Wenn ihr sagt dass es etwas ernstes ist, dann geh ich damit natürlich zum Tierarzt... Aber unnötig Geld ausgeben ist natürlich auch nicht so toll... Grade bei meiner Mutter. P.s. Er ist so zwischen 7-9 Jahre alt, also schon etwas älter.

Es ist am "Bauch" also Bauchunterseite. 

...zur Frage

Bildet sich ein Tumor an einem Tag?

also wir haben hunde. einer davon hatte plötzlich ne golfball große beule an der brust. wir hielten es fuer einen wespenstich oder ähnliches. da es morgens noch nicht annähernd da war, als ich aber von der arbeit kam (6 stunden später) konnte ich bei einem der hunde sofort diese riesige beule an der brust feststellen. bin am nächsten tag zum tierarzt und er meint es sein ein tumor... ich habe gelacht und bin gegangen, da ich davon ausging er suchte eine möglichkeit geld zu verdienen und es medizinisch fuer mich nicht erklärbar ist, dass dieser "tumor" inner 6 stunden plötzlich einfach so entsteht. als ich dann 2 weitere tierärze besucht habe und die das selbe gesagt haben und ich sie damit konfrontierte dass diese beule innerhalb von 6 stunden entstanden ist, konnten sie sich das auch nicht erklären, wie üblich beim tierarzt -.-

mal im ernst, werd ich von tierärzen nur wie die weihnachtsgans ausgenommen oder gibt es tumoren die innerhalb von 6 stunden golfballgrösse erreichen? das ist dochn witz?!

montag habe ich erstmal den op termin mit dem hund.

...zur Frage

Hund tritt nicht mehr auf sein rechtes Bein auf?

Also am Montag hat mein Hund nicht mehr sein rechtes Bein bewegt /besser gesagt er ist nicht mehr drauf aufgetreten. Ich habe ihn untersucht und bemerkt das die Wolfskralle abgebrochen ist, ich war natürlich sofort beim Tierarzt , die hat ihn untersucht und bei ihr is er normal gelaufen. sie meinte es passt alles ,wir müssen nichts machen. Jetzt hat er gestern wieder angefangen und war gestern wieder bei der Tierärztin , sie hat wieder untersucht und gemeint es ist nicht mein Hund ist überempfindlich. Bis heute ist es noch nicht besser geworden, ich werde verrückt weil ich nicht weiß was er hat aber die Tierärztin meint es ist nichts ........

...zur Frage

Tumor beim Hund?

Hallo, mein Hund (m/4) hat eine Beule an der Pfote bekommen sie ist weich aber man kann sie nicht wirklich bewegen. Zudem ist es kein Stich und keine offene Stelle dadran es ist also unter der Haut. Was könnte das sein? Ich werde so schnell wie möglich zum Tierarzt gehen möchte mich aber mal noch erkundigen was auf mich zu kommen könnte. Danke im Voraus :)

...zur Frage

Kaninchen hat Tumor am Auge!

Hi ich war heute Mittag mit meinem Kaninchen beim Tierarzt weil sie eine Beule am Auge hatte. Dort wurde festgestellt da es ein Tumor ist und man es operativ entfernen muss jedoch kostet diese OP 150€-200€ und eine Garantie das es etwas bringt oder sie trotzdem stirbt gibt es nicht also habe ich die Tierärztin gefragt ob sie sie einschläfern kann aber sie weigert sich weil mein Hase erst 1 Jahr alt ist. Wenn ich da richtig verstanden habe meinte sie also entweder wir lassen sie operieren oder wir machen Tierquälerei weil einschläfern geht nicht. Was soll ich jetzt nur machen meine Mami meinte das wir ihr Schlaftabletten geben und sie dann auch stirbt oder einfach warten lange hat sie eh nicht mehr. Habt ihr einen Rat für mich ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?