Mache mir Sorgen um meinen Freund....

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ihm genau das! Bedräng ihn nicht, aber sag ihm das du für ihn da bist wenn er reden will! Sag das du dir sorgen machst und Angst um ihn hast! Aber ich würde mit Vorwürfen zurück halten! (Zb ich war verletzt das er nichts gesagt hat) dein Freund ist krank! Er verheimlicht das nicht um dir zu Schaden! Biete ihm an, das du ihn begleiten würdest wenn er sich Hilfe holen würde! Und was ich persönlich immer leichter finde, sprich ihn IM DUNKLEN darauf an. Beim kuscheln im Bett zb... Wenn man peinliche Sachen erzählen soll, dann ist das oft einfacher wenn man den anderen dabei nicht direkt sieht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsBrownstone
01.12.2013, 23:32

Ziemlich gute Antwort, Dankeschön :)

1

Vllt hat ers dir nur nicht erzahlt weil er dich mit soetwas nicht belasten möchte, weil er will das du gücklich bis. so war es jedemfalls bei mirso. aber ich würde ihn trotzdem nochmal darauf ansprechen viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heei..

Ich hab auch ein Kumpel der sich ritzt.., Ich glaube es gibt so und so Leute.. Manche reden nicht gerne darüber.. Aber Ihr seit immerhin 6 Monate zusammen ich würde ihn nochmal in Ruhe darauf ansprechen.. Ob er Probleme mit Freunden;Familie etc.. hat.. Aber kann ja auch sein dass er sich ausversehen weh getan hat.. Wenn immer mehr Verletzungen dazu kommen dann würde ich defintiv mit ihm ein Gespräch suchen.. Dann stimmt definitiv etwas nicht.. Aber vielleicht möchte er auch nur deswegen ein wenig Aufmerksamkeit haben.. Das wollen viele..

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsBrownstone
01.12.2013, 23:22

Er hat Probleme in der Familie die ganz schön bitter sind und habe ihn eigentlich immer dafür bewundert wie gut er das wegsteckt... Also um Aufmerksamkeit geht es ganz bestimmt nicht das waren viel zu viele Wunden und er versteckt sie relativ gut...

1

Dir einen suchen, der klar im Kopf ist. Sonst weißt du in ein paar Monaten nicht mehr, ob du oder er neben sich steht. Er kann sich nur selbst helfen, indem er sich aus eigenem Antrieb Hilfe sucht. Du kannst das absolut nicht beeinflussen. Aber Deine eigene Seele geht dabei definitiv den Bach runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsBrownstone
01.12.2013, 23:17

Ihn in so einer Phase einfach hängen lassen? Kommt für mich rein gar NICHT in Frage.

2

Was möchtest Du wissen?