Mache ich was falsch? Ich glaube eher nicht?

7 Antworten

Hallo,

Wenn ich deine Ausführung so lese, du bist 17 Jahre, hast die absolute Reife dein Tun zu lenken, leider mit einer komischen Einstellung zur Freundschaft, na ich weiß nicht so recht, wo ist hier ein nicht sichtbarer Grund, deine Probleme nicht zu finden.

Es ist dein Freund, im Prinzip steckt eine gegenseitige Liebe zum Partner dahinter, mach dir das klar.

Wenn das so ist, nimm deinen Freund an die Hand und macht all das was euch beliebt, aber macht es zusammen.

Deine Freundinnen u.s.w. haben ihre eigenen Interessen die sie ausleben können, auch ohne dich.

Vor allen Dingen, bespreche dich mit deinem Freund, erkläre ihm, das du nun für ihn da bist.              Jo

Da gibt es kein "richtig" oder "falsch". Ihr seid in zwei unterschiedlichen Entwickungsphasen.

Du bist noch in der sogenannten Peerphase. Die ist auf die Clique bezogen, und noch nicht zur Paarbindung bereit.

Dein Freund ist aus der Cliquenphase herausgewachsen, und sucht die Paarbindung. Das Paar bildet eine soziale Einheit, die gemeinsam auftritt, während in der Cliquenphase alle Bindungen gleichwertig nebeneinander stehen.

Das gibt zwangsläufig Probleme.

Du solltest schon auf Deine Freiheit bestehen, wenn sie Dir wichtig ist! Sollte das für ihn ein Grund zum Schlussmachen sein - nungut. Lass Dich nicht unter Druck setzen. Gibt es deswegen Stress, triff DU eine Entscheidung.

Mit freund in disko gehen - tanzen

Hallo zusammen! Ich hab jetzt seit zwei Monaten einen Freund und wir gehen beide gerne und oft aus. Jetzt fragt er mich öfters mal ob wir auch zusammen mit freunden in die Disko gehen aber irgendwie weiß ich nicht ob ich mich da dann wohl fühlen würde. Mir geht es vorallem ums tanzen. Ich tanze gerne und viel wenn ich nur mit meinen Freundinnen gehe aber wenn mein freund dabei ist will ich dann nicht mit ihm oder vor ihm mit Freundinnen tanzen... Was kann ich da jetzt machen? Vorallem da wir normalerweise immer in die gleichen Clubs gehen und uns dann da sowieso sehen.

...zur Frage

Ab wie vielen Monaten?

Also ich habe vor kurzem mit meinen Freundinnen drüber diskutiert ab wie vielen Monaten schwärmen, man verliebt ist. Ich sage ja wenn man mehr als zwei Monate verknallt ist beziehungsweise schwärmt, ist man verliebt. Jedoch sagen die anderen entweder erst nach 4 oder sogar 6 Monaten? Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Hilfe mit meinem Festen Freund?

Ich habe seit Monaten einem Freund, da wir noch in die Schule gehen und sogar in die selben Klasse gehen, ist es eigentlich normal das wir oft nebeneinander sitzen
In letzter ( Zeit so seit 1 Woche) ignoriert er mich vollkommen und läuft eigentlich nur noch mit anderen Mädchen rum 😞 das deprimiert mich sehr und meine Freundinnen und Eltern sagen ich sollte Schluss machen
PS: sind beide in der 9ten
Hat aber irgendwer noch Andere Tipps?
Danke schonmal

...zur Frage

Warum hat sie uns beide eingeladen?

Ihr müsst wissen, dass ich 2 beste Freundinnen hatte und ich mich mit der einen so sehr gestritten hab, dass wir nicht mehr miteinander reden.

Meine beste Freundin hat jetzt immer noch sehr guten Kontakt mit der ehemaligen bF.

Nun, meine beste Freundin hatte vor einigen Monaten Geburtstag und hatte uns beide eingeladen obwohl sie weiß, dass ich sie gar nicht leiden kann und ich ihr gesagt hab, dass ich mich mit der nicht mehr anfreunden möchte.

Ich bin nicht hingegangen, da mich alleine ihre Anwesenheit aggressiv macht.

Also, habt ihr eine Ahnung war sie BEIDE eingeladen hat?

...zur Frage

Beziehung/Streit/Klammern/Hilfe?

Hallo liebe Community!,

Ich habe eine Frage, wie ich mich verhalten soll. Ich bin seit 7 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Wir waren einmal für ca ein Dreiviertel Jahr getrennt, Sie trennte sich, kam aber wieder. Zusammengekommen sind wir somit wieder vor 2 Jahren.

Nun, schildere ich mal unsere letzten 4-5 Monate.

Meine Freundin schreibt mir immer weniger, bzw meldet sich fast gar nicht. Ich muss ihr immer schreiben wie "kannst dich fei auch mal melden". Ich versuche sie ständig zu sehen bzw was zu machen und richte meinen Tag nach ihr. Sie hingegen, macht oft was mit Freundinnen oder geht fort. Früher, hatte sie nicht sehr viele Freunde, deswegen haben wir öfters was gemacht. Aber seit paar Monaten, lässt sie mich immer mehr liegen und gibt sich keine Mühe. Sie plant Kurztrips mit Freundinnen, aber hilft nichtmal beim organisieren vom Sommerurlaub´18 oder spricht diesen an. Wenn ich sage zb, dass sie es doch mit mir besprechen kann, wenn sie mit Freundinnen was macht und ich sie deshalb das Wochenende ja nicht sehe, dann sagt sie "ich kann machen was ich will" oder "soll ich nun ein Kopftuch tragen" Ich versuche ihr alles recht zu machen, habe immer Zeit für sie und das merkt sie auch.

Ich fühle mich wie das fünfte Rad am Wagen, da ich nicht der Meinung bin, dass sie mich möchte.

Dennoch sagt sie manchmal Sachen wie "Wenn wir mal heiraten" oder so Zeug.

Im Bett blockt sie beim Sex ab, sie hat auch seit ca einem Monat ein Problem mit mir zu schlafen. Dennoch kuschelt sie sich gern an und verübt andere "Sexpraktiken" mit mir.

Zu meiner Person. Ich bin Mitte zwanzig und während der Woche nicht daheim, sondern in einer Gemeinschaftsunterkunft, deshalb sehe ich meine Freundin ja nur am Wochenende bzw will sie sehen und auch was machen. Ich habe in ca 2 Wochen Abschlussprüfung, was meine Freundin auch weis. Die Familie meiner Freundin mag mich sehr, keiner hat ein Problem mit mir, die haben mich quasi schon in die Familie eingeschlossen.

Meine Freundin hat ebenfalls vor ca 2 Monaten Schluss gemacht mit mir, kam aber heulend nach einer Woche wieder und sage Sachen wie "Wie konnte ich nur Schluss machen/du bedeutest mir so viel/wie konnte ich denken ich gebe dich her damit ich was mit meinen Freundinnen machen kann/ich weis ich kann dich glücklich machen"

Was haltet ihr davon? Sind Frauen veranlagt nicht Schluss zu machen, weil ich Prüfungen hab und sie es deshalb nicht schafft nicht damit es mir schlecht geht?

Was soll ich tun?

Danke!!!!:-)

...zur Frage

Ist es normal, dass die Liebe nach 2 Monaten nachlässt?

hey, ich bin seit 2 Monaten mit meinem Freund zusammen, und er hat mir heute gesagt, dass er mich nicht mehr so sehr liebt wie am Anfang, und deshalb überlegt er schluss zu machen, ist das normal, dass die liebe nachlässt oder nicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?