mache ich mich Strafbar wenn ich Lebensberater ''anbiete''?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt darauf an, es hört sich meiner Meinung nach unseriös an, und du müsstest es anmelden, Gewerbeschein oder vollständige Selbstständigkeit, sonst arbeitest du schwarz und das ist ja strafbar. Hast du dir überhaupt mal Gedanken gamacht was es heißt Selbstständig zu sein, (Steuerberater, Rechnungen schreiben usw)?

Kommt drauf an. Wenn du behauptest, akademische Bildung dafür zu haben (z.B.Doktor in Psychologie) oder unwahre Referenzen vorlegst, dann ist es Betrug. Ansonsten kannst du in diesem Bereich durchaus alles mögliche machen. Du kannst auch eine Religion gründen und dich als Messias ausgeben.

Was möchtest Du wissen?