Mache ich mich Strafbar wenn ich einen Stream von einem Film angucke?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das anschauen von Streaming ist nicht verboten, falls du darauf abfährst, auf nicht so tolle Seiten zu gehen. Du machst dich strafbar, wenn der Film auf der Festplatte ist. Generell ist das Thema aber eine Grauzone.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an von wo du streamst. Quellen wie Netflix, Amazon, Maxdome etc. pp. sind natürlich nicht illegal Folglich macht man sich dort nicht strafbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt dazu keine rechtliche Bestimmung in Deutschland. Es ist nicht direkt verboten aber auch nicht ausdrücklich erlaubt. Du kannst derzeit nicht belangt werden. Nur, wenn du zB einen Premiumaccount bei einem Videohoster hast (dh. wenn du dafür bezahlst) oder selbst die Filme verbreitest. Es gab in Deutschland fürs reine Streamen noch keine Verurteilung. 

Das liegt daran, dass du, wenn du den Stream beendest nicht mehr auf den Film zugreifen kannst. Der wurde nur zwischengespeichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja, aber gejagt werden meistens die Hoster, die den Kram hochladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von p0ckiy
11.01.2016, 20:19

Theoretisch und praktisch nein weil kein Download im eigentlichen Sinne stattfindet (zumindest vertritt ein Großteil der deutschen Juristen diese Ansicht). Außerdem laden Hoster nichts hoch, die hosten nur. User laden hoch. 

0
Kommentar von Foerbi
11.01.2016, 20:22

Danke, richtig also Speichern darfst du aber trotzdem nichts und hochladen auch nicht.

0

Nein. Das angucken nichr. Aber, wenn du es herunterlädst, dann schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArtYT
11.01.2016, 20:51

Nicht*

0

Das ist ne Grauzone, ich würde sagen, es ist erlaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?