Mache ich mich strafbar, wenn Graffiti oder andere Beschmutzungen (vorallem Beleidigungen) entferne?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja damit kannst Du Dich strafbar machen!

Die Gefahr ist:

A- wie Du schon geschrieben hast, dass jemand Dich sieht und Aussagt dass Du dort hingeschrieben haben sollst.

B- dass Du angezeigt werden kannst dafür, dass Du es ohne Erlaubnis entfernst.

Wenn die Wand/Bank/etc... nicht Dein Eigentum ist und/oder Du keine Erlaubnis des Eigentümers kannst Du vom Eigentümer oder der Polizei angezeigt werden.

Laut §303 StGB ist geregelt, dass Du Dich strafbar machst, sobald Du die Sache ohne Erlaubnis veränderst.

Du hast folgende Möglichkeiten:

  1. Du lässt Dir die Erlaubnis vom Eigentümer geben dass Du die Graffiti entfernen darfst (dann bist Du auf der sicheren Seite)
  2. Du lässt es den Eigentümer entfernen (dann ist er auf der sicheren Seite, dass es fachgerecht gemacht wird)
  3. Du entfernst es selber ohne Dich erwischen zu lassen (dann kommst Du nicht in die Situation, dass der Eigentümer Dich über denjenigen ausquetscht der diese Sprüche geschrieben hat, da er wahrscheinlich gerne Anzeige erstatten möchte)

Also, ob Graffiti, Kreidestriche, Aufkleber oder sonstige Veränderungen an einer Sache die nicht Dein Eigentum ist können zur Anzeige führen wenn jemand Dich dafür verantwortlich macht.

^Soviel zur Rechtslage im Bezug auf Sachbeschädigung.

* (Wenn es sich um ein legal entstandenes Graffiti handelt besteht zusätzlich die Möglichkeit dass Du vom Künstler verklagt werden kannst.)*

Da es sich in Deinem Fall aber um Beleidigungen handelt, hast Du eigentlich gute Karten falls es zur Konfrontation mit Eigentümer oder Polizei kommen sollte. Einerseits weil man gegen Beleidigungen auch rechtlich vorgehen kann und andererseits weil Beleidigungen zu enfernen zum Schutz Deines Persönlichkeitsrechtes dient.

Die Antwort musste leider so ausführlich sein, weil scheinbar viele glauben, es sei einfach legal, weil Entfernen das Gegenteil von Auftragen ist.

nehme einen zeugen mit, mache ein foto bevor du anfängst es zu entfernen. nehme keinerlei edding/stifte mit (keine schultasche). lasse deinen zeugen/zeugin ein foto machen wie du es entfernst. nehme für hauswände keinen farblöser, sondern schmutzradierer aus drogerie-märkten oder 1€ shop.damit die haus farbe sich nicht auch noch ablöst !! dann kann dir meines wissens wirklich nichts passieren. soll die polizei doch kommen und alles sich ansehen. du machst nur schmierereien weg, die dich ärgern und du zerstörst nichts.

Ingwer2009 03.04.2013, 01:13

wenn du immer noch unsicher bist, was spricht dagegen einfach mal anonym zur polizei oder ordnungsamt zu gehen und zu erklären warum und wie du diesens kritzelzeug entfernen möchtest. eben ohne das eigentum der bezitzer zu beschädigen ! ---nein, anzeige würde ich in dem fall auch nicht machen. damit ist das geschmiere nicht weg und die täter werden noch mehr anstellen. ist heute leider so. viel erfolg !!!

0
Addi1999 03.04.2013, 19:34
@Ingwer2009

okay, vielen dank für deine Antwort. Es sind ja nicht nur Hauswände. Es sind auch Parkbänke.Dort kann der Nagellackentferner bestimmt nicht so großen Schaden anrichten, oder?

0

Solange du sicher sein kannst, dass du wirklich nur das Graffiti entfernst und die Sache nicht noch schlimmer machst, ist das in Ordnung.

Mit Nagellackentferner zum Beispiel wäre ich aber vorsichtig, das kann weitergehende Schäden verursachen und damit eine strafbare Sachbeschädigung sein und zivilrechtliche Schadenersatzansprüche auslösen.

Viel zu viel arbeit, einen Antrag o.ä. zu besorgen.

Außerdem würde ich es der Stadt / Gemeinde melden und die darum bitten.

Weiterhin kannst du anzeige gegen Unbekannt erstatten, wegen Beleidigung evtl. Verleumdung, Behauptung falscher Tatsachen oder üble Nachrede.

Nein, das Entfernen von sowas ist sicher nicht strafbar.

Mach vorher ein Foto und erstatte selbst Anzeige.

Nur blöd, wenn dich jemand dabei sieht und denkt du hast das da hin gekritzelt.

Addi1999 03.04.2013, 00:45

Danke für die Antwort, aber von einer Anzeige werde ich absehen, da die Person / die Personen schon ihren Ärger bekommen werden.

0

Strafbar ist das sicher nicht, höchstens lobenswert!

Addi1999 03.04.2013, 00:52

ja, aber kann ich das einfach so machen? das wäre doch sowas wie selbstjustiz, oder so..

0
quellen 03.04.2013, 07:22
@Addi1999

Das ist keine Selbstjustiz, du tust ja was für die Sauberkeit in der Öffentlichkeit!

1

ja weil es keine von der stadt genemigte aktion ist^^hol dir die genemigung noch morgen und du bist mein vorbild ^^

Addi1999 03.04.2013, 00:44

Wo sollte ich mich den für eine Genehmigung melden? Es sind Beleidigungen über einige meiner Bekannten und mich auf Bänken.

0

mach erst ein foto von der vershcmutzung und dann fängste an wegzuwischen ... dann hat selbst die polizei nichts in der hand oder ;D ??

Was möchtest Du wissen?