Mache ich ihn eifersüchtig?

5 Antworten

Anhand deiner Schilderung kann ich nicht erkennen, dass dein Freund auch nur im geringsten eifersüchtig reagiert.

Was bringt dich denn dazu, so zu denken? Oder stört es Dich dass er nicht eifersüchtig ist, und du möchtest irgendwie erreichen dass er eifersüchtig wird?

Meine Frau ist auch extrem gut mit vielen Freunden von mir befreundet, und sie drückt sie auch und gibt Ihnen einen Kuss auf die Wange, und ich habe damit überhaupt kein Problem.

Aber ich frage mich nach wie vor, was jetzt deine Intention bei dieser Frage ist. Wenn er keine Eifersucht zeigt, ist doch alles in bester Ordnung?

Ich will keineswegs, dass er eifersüchtig reagiert. Ich habe nur die Sorge, dass es ihn stört oder gar verletzt, er es aber nicht ausspricht.

Danke für die Antwort :)

1

du solltest ihm schon zutrauen, dass er seine eigenen Empfindungen und Gefühle selber ausdrückt. Wenn du ihn jetzt auch das Thema Eifersucht ansprichst, obwohl er kein bisschen Eifersucht zeigt, entmündigst du ihn auf der einen Seite weil du ihm damit nicht zutraust seine eigenen Gedanken zu äußern, auf der anderen Seite könntest du vielleicht schlafende Hunde wecken.

0

Jeder ist mal eifersüchtig, egal wie, wann und wo.

Wie du geschrieben hast sprichst du es an, dann ist ja alles gut.

Die Frage ist ja ob du dich dabei wohl fühlst?
Wenn nicht dann sag es deinem freund.

grüße

Ja das würde mich stören. Fahr das ganze etwas zurück. Du hast jetzt einen Freund und da kommt das nicht so gut rüber

Was möchtest Du wissen?