mache ich etwa zu viel Sport?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieviel Sport man gut verträgt, hängt von der eigenen Fitness/Belastbarkeit/Trainingsstand ab, der Veranlagung (Talent) und den aktuellen Lebensumständen (Stress, Schlafqualität, Belastung durch Arbeit/Familie, allgemeine psychische und körperliche Gesundheit). Da gibt es keine vorgegebenen Zahlen und Größen.

Entsprechend kann dir niemand von außen sagen, ob dein Sportpensum zu hoch ist oder nicht. Hör einfach auf dein eigenes Körpergefühl. Fühlst du dich fit und hast Spaß am Sport, dann ist alles in Ordnung. Solltest du hingegen zunehmend die Motivation verlieren, deine sportliche Leistung abnehmen, du dich unausgeruht fühlen, eine ungewohnt hohe Herzfrequenz unter Ruhe haben, also insgesamt das Gefühl haben, nicht mehr richtig erholt zu sein, dann könnten das Zeichen dafür sein, dass du deinen Körper mehr belastest, als er er es zur Zeit verträgt.
Was dir gut tut und was nicht, kannst du selbst also am allerbesten ermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du keine Leistungseinbrüche hast ist das kein Problem, viele Leute trainieren 6 Tage die Woche. Generell meldet sich der Körper in irgendeiner Form wenn er überlastet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt. noch ein Ruhetag, aber wenn du dich wohl fühlst passts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibst du mir ein bischen Motivation, bitte? Ich finds voll ok, wenn du die Zeit dafür hast und anderes nichts vernachlässigst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?