Mache ich beim Zungenkuss was falsch?

5 Antworten

Natürlich solltest du nicht "Oh Gott, du kannst gar nicht küssen" oder sowas sagen, haha! Meine erste Freundin war eine Katastrophe, ihre Zungenküsse könnte man 'Waschmaschine' taufen. Ich bin eh schon schüchtern und das fand ich so komisch, ich habe dann einfach immer den Kuss beendet, wenn sie wieder damit anfangen wollte. Meine jetzige Freundin macht es komplett richtig, da muss ich nix beenden. Beende am Besten dann einfach den Kuss, oder sage, du magst Zungenküsse einfach nicht.

Lg, Anna

Okay danke :) Ja hab ich letztes Mal auch gemacht und da hat er aber dann total seltsam reagiert so: “zu viel des Guten?”

1

Jeder Mensch ist anders. Man ist nicht komisch, nur weil man nicht zum Mainstream gehört, oder weil man der einzige Mensch ist, der ist, wie man selbst, das ist eher etwas positives, denn sonst ist man wie eine Maschine: austauschbar

Sag und zeig ihm, was du magst und was nicht. Ihr könnt euch auch gemeinsam über andere Kusstechniken informieren, das machen viele junge Pärchen und es ist immer schön, neues auszuprobieren.

Du musst ja nicht sagen, dass du es abscheulich findest, sag einfach, dass dir das nicht so gefällt und frag ihn, ob ihr nicht was anderes ausprobieren könnt :)

Nein, das liegt nicht an dir. Wo steht geschrieben, dass man Zungenküsse lieben muss?  Jeder hat seine Vorlieben oder Abneigungen. 

Ich mag es auch nicht, halb erstickt zu werden. Sprich es einfach an, dass es dir unangenehm ist. Dafür musst du dich nicht schämen. 

Was möchtest Du wissen?