Mache grade eine Diät und mein körper ist anders geworden warum?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

das ist logisch.Also prinzipiell finde ich es toll,wenn man den willen zum abnehmen hat ,das ist nicht so einfach,die meisten menschen gehen es aber völlig falsch an . Also folgendes : Bei raschem abnehmen,dass vor allem nur durch kalorienreduktion erfolgt (ohne sport) kommt es vorerst zu wasserverlust,der die spannung in den hautzellen vermindert und in weiterer folge zum verlust der muskelmasse,das fett wird nur minimal angegriffen,

Eine herkömmliche diät,die nur aus kalorienreduktion besteht ist grundsätzlich sehr schlecht und ernährungsexperten raten davon ab!!! Es kommt wie gesagt zu obigem phänomen,ausserdem gewöhnt sich der körper ,wenn man nicht gleichzeitig muskelmasse durch etwas sport aufbaut,an die viel zu niedrigen kalorienmengen und schaltet auf hungerkurs,das heisst ,die wenige aufgenommene nahrung wird besser verwertet bzw,der körper passt sich an den geringeren kalorienverbrauch an. wenn men dann plötzlich wieder normal isst,werden die nun überschüssigen kalorien sofort in fettgewebe umgewandelt.das ist der sogenannte jojoeffekt. je öfter man solche crash-kuren macht,desto mehr! nimmt man auf längere sicht zu!!!!!!!

Also: Viel langsamer abnehmen bitte ,so 1/2 kilo bis viell.1 kilo in 4 wochen etwa und das bitte nicht durch einseitige kost und radikale kalorienreduktion,sondern durch ernährungsumstellung auf viel fisch und weisses fleisch.z.B,gemüse (auch grössere portionen),obst ,fettreduzierten käse.......etc etc,. Aber: Nie zuuu wenig essen und sich zwischendurch auch mal a schokoriegerl (nur eines!) oder ein paar (wenige!) chips gönnen,um heisshungerattacken und schlechte stimmung zu vermeiden.

Also: Bitte langsam abnehmen durch konsequente ernährungsumstellung und sport,das kann "nur" mehr zu fussgehen oder a bissl walken und viell. regelmässig 20 min gymnastik pro tag sein.Musst also kein extremsportler werden!

Und wie gesagt,wenn du weiter soooo abnimmst,wird weiterhin deine muskelmasse noch etwas weniger werden,du wirst dann in der folge schon etwas abnehmen,aber das hast du sofort wieder drauf,sobald du wieder normal isst.

Alles gute und geduld!!!!!!Es ist besser und langfristig deutlich erfolgreicher!

Hast du Sport auch gemacht? Sonst kann es sein, dass du einfach Muskeln verloren hast, und deine Haut sieht deswegen so aus. Wie sieht deine Diät denn aus? Wenn du zu wenig isst, baut der Körper auch kein Fett ab, sondern lagert möglichst alles als Fett ein.

naja nur runterhungern bringt nicht, dass du wirklich das verlierst, was du willst, das fett, sondern wie schon erwähnt die muskulatur und auch wasser. fang an spor zu treiben, krafttraining im studio und ausdauer, dann wird dein körper auch wieder fester und du nimmst besser und gesünder ab :)

Hallo also sport hab ich nicht gemacht nur sehr wenig gegessen

also hab ich muskeln abgebaut?? und was ist wenn ich das jetzt nochmal 1 monat so weiter durchziehe irgentwann wird doch dann das fett abgebaut?

Roentgen1845 25.08.2012, 00:19

Nö, davor wird jeder Muskel bis auf das Minimum abgebaut. Auch das Herz.

0

Diät statt Sport. Da ist das Problem.

an das langsame abbauen der fettschicht...

Und was glaubst du verloren zu haben, Fett? Falsch, Muskeln. Viel Spaß mit dem JoJo-Effekt.

Mariekele 25.08.2012, 00:50

richtig ! DH

0

Was möchtest Du wissen?