Mache grad meine Steuererklärung per Elster für meinen Ferienjob?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nirgends kann ich ankreuzen oder angeben dass ich ein Ferienjob gemacht habe, weiß das Finanzamt das?

Das interessiert das Finanzamt nicht. Es ist allenfalls für die Sozialversicherung relevant.

Ich meine als Unterlagen sende ich die lohnsteuerbescheinigung und die Entgeltbescheinigung mit.

Warum? Das Finanzamt kriegt deine Zahlen vom Arbeitgeber. Die Unterlagen sind für dich bestimmt, nicht für das Finanzamt.

Was interessiert es denn das Finanzamt, ob es ein Ferienjob war oder nicht? Da du wohl noch Schüler/Student  bist und wohl in den Ferien gearbeitet hast, werden sie da auch alleine drauf kommen.

Für die Steuerberechnung spielt dieser Umstan aber keinerlei Rolle, die interessiert nur, was du verdient hast im Jahr, nicht warum du wo gearbeitet hast.

Wieso willst du Lohnbescheinigungen mitschicken? Das interessiert das Finanzamt auch nicht. Du trägst ja die Zahlen im Antrag ein und der Arbeitgeber muss dieses Einkommen ja dem Finanzamt längst übermittelt haben und diese Informationen sind für das Finanzamt die Berechnungsgrundlage. Deine Bescheinigungen interessieren die nicht.

Mitschicken musst du nur Belege, wenn du was abzusetzen hast. Fahrkosten, Versicherungen, Weiterbildungskosten usw.

Da du aber unter dem Steuerfreibetrag liegst, spielt das eh keine Rolle, du kriegst die gezahlte Steuer eh zurück.

Das ist egal, ob das ein Ferienjob ist, oder nicht. Die sehen, dass du unter 8000 EUR verdient hast, also bekommst du alles zurück. Und du solltest das schon "vorschriftsgemäß" ausfüllen, also nicht einfach irgendwie was dahin schludern.

Was möchtest Du wissen?