mach gerade figadellen

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Brate alle Frikadellen , den rohen Teig kannst du nicht aufheben, die fertige und kalten Frikadellen kannst du dann einfrieren oder aber morgen essen.

Bei uns werden immer alle Frikadellen leer - egal wieviele ich brate :)

ist bei uns/mir genauso: es bleiben nie welche über, da man sie kja klasse im kühlschrank ein paar tage aufbewahren kann...was aber auch selten klappt, weil sie meist am nächsten tag schon "vernichtet" sind... lg

0
@marlylie

bei uns sind auch nur 4 stück übergeblieben :-) haben aleen geschmeckt...... danke für deinen guten tip

0

Am besten ist es, fertig gebratene Frikadellen einfrieren. Von der fertig angerührten Masse einen Teil roh einfrieren würde ich dir abraten. Fertig gebratene, eingefrorene Frikadellen lassen sich so gut einen Monat lagern. Wenn du sie länger einfrierst, werden sie nicht schlecht, aber sie verlieren nach dem Auftauen an Geschmack. Gefrorene Frikadellen zum Auftauen einfach liegen lassen. Übrigens kalte Frikadellen sind auch gut. Diese halten sich gut verpackt ca. 2-3 Tage ohne an Geschmack zu verlieren.

brate sie besser jetzt gleich und friere sie als fertige frikadellen ein - dann hast du in den nächsten tagen auch mal ein schnelles essen zur hand. eingfrorener frikadellenteig ist nicht der hit...lg

Was möchtest Du wissen?