Mach dich rar! Was meint man damit?

4 Antworten

du sollst nicht mehr auftauchen.

Das man verduften soll

Das heißt im Volltext "Sei ein Star, mach' dich rar!" Gemeint ist, jemand, die/der nicht Tag und Nacht erreichbar ist, sondern bei der/dem es schwierig ist, sie/ihn zu erreichen, gilt als interessanter als der "immer zur Verfügung stehende" "Nichtstar".

Mit welchem programm kann man rar dateien abspielen?

habe eine rar datei und weis nicht mit welchem player oder programm ich sie öffnen soll thx

...zur Frage

Rar machen nötig?

Ich habe vor einiger Zeit einen Jungen kennengelernt und wie soll ich sagen.. es "bahnt" sich was an. Wir haben uns schon oft getroffen und uns mehrfach geküsst. Nun sagen viele, dass man sich als Frau "rar machen" soll, also zb mal nicht zurückschreiben etc. Aber ist das denn wirklich nötig, stehen Männer darauf? Weil eigentlich bin ich nicht der Typ für solche Spiele und wenn ich jemanden mag will ich ihm das auch zeigen...

Was meint ihr?

...zur Frage

Wie kann ich Win Rar für meinen Mac Installieren?

JA ich habe mir letztens einen Mac Book Pro gekauft und ich habe Schwierigkeiten mit dem Installieren von Win Rar... Wenn ihr mir helfen könntet Win Rar zu Installieren wäre ich euch zu ewigem Dank verpflichtet^^LG

...zur Frage

Kann ich das "rar machen" von Mädchen umgehen, indem ich komplett offen handle?

Jeder Kerl kennt das glaube ich, wenn man sich verliebt und das Mädchen einen auf "unantastbar" und "unerreichbar" macht. Mich hat das auch erwischt, so ein Mädchen. Und davor auch etc, etc. Nun, beim ersten mal bin ich natürlich voll drauf reingefallen, weil ich noch keine Erfahrung mit sowas hatte, danach habe ich jemanden kennengelernt, der (weiblich) so ziemlich das gleiche abgezogen hat. Allerdings war ich da schon etwas kühler. Nun habe ich jemanden kennengelernt, der mir vom Charakter her mehr als gefällt, verdammt klug ist, äußerst sarkastisch und obendrein wirklich exakt das Schönheitsideal, so wie ich es mir bei Frauen vorstelle, verkörpert. Dieser jemand hat es auch versucht, mit dem "sich rar machen" Bullsh*t. Und ich hatte da irgendwie einfach keine Lust mehr drauf. Nun habe ich mir gedacht, okay, keine Lust mehr, Gefühle zu verstecken, selbst kühl zu sein und habe schlichtweg alles offen preis gegeben, alles. Und das immer. Immer offen. Anscheinend hat das bei ihr für Verwirrung gesorgt, genau das hat bewirkt, dass sie nun selbst viel offener ist, mir viel mehr anvertraut, mich von sich aus anschreibt, wobei ich auf nichts mehr ernst antworte, sondern alles einfach humorvoll hinnehme und eben - wie gesagt - einfach offen und völlig ehrlich auf alles antworte.

Nun hab ich die Frage, ist das der Schlüssel? Kommt man so aus dem "Sich rar mach"-lock? Ich habe das bisher zwar nur an einer Person getestet, und sollte das was werden, habe ich auch nicht wirklich vor, es an weiteren zu testen, aber ich finde es irgendwie interessant, zumal sie selbst unter ihren engen Freunden als kalt gilt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?