Mach cocain schnell abhängig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich finde, dass Problem bei Kokain ist das sich die Substanz zu gut in den Alltag einbauen lässt. Wenn du dir jetzt nicht die volle Dröhnung gibst, macht einen das nur wacher und konzentrierter. 

Nach einmal süchtig werden? Das ist ein irreglaube bei vielen Substanzen, es wird oft gesagt, um dich davor zu schützen und es dann aus Angst vor der Sucht nicht zu konsumieren. 

Was aber stark ist, ist aufjedenfall der Nachlege-Drang, da Kokain ca 45 Minuten wirkt und man danach ziemlich Down kommt, also Müde wird usw., möchte man natürlich weitermachen und braucht dazu ne' weitere Dosis.

Ich schätze das Suchtpotential von Kokain mittelstark ein. Auch ist die Frage wie gesund man selbst ist. Man muss wissen das Kokain nicht körperlich abhängig macht. Es spielt sich alles im Kopf ab, wenn man mit seiner Psyche schon Probleme hat würde ich davon abraten. Aber bei einem gesunden Menschen aufjedenfall Mittelstark, so würde ich es einschätzen. 

Riddlerfreak

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm, kommt eher darauf an wie gut dir der Turn gefällt... Bei jeder Droge gibt es in gewissem Maße einen Comedown nach der Wirkung und viele versuchen nachzulegen um diesen abzumindern/aufzuheben und eben dass solltest du nicht machen....

Zudem solltest du nicht ohne einen besonderen Anlass konsumieren, da die Gefahr gegeben ist die Substanz in den Alltag integrieren zu wollen.

PS: Koks ist irgendwie recht langweilig und zu teuer finde ich. Ist aber nur meine Meinung...


Hoffe ich konnte dir helfen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also süchtig macht es nicht sofort aber wie ich gehört habe ist der rausch so unglaublich geil dass man zu einem 2. mal nicht nein sagt. uns so gehts immer weiter bis du abhängig bist. mir persöhnlich wurde auch schon koks angeboten habe aber zum glück abgelehnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hängt von der persönlichkeit dem konsummuster der menge an konsumiertem und der persönlichen lage an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angeblich soll man sofort extrem  abhängig sein, auch wenn ich das nicht  glaube und in Zukunft  irgendwann mal einen selbst versuch machen  werde/möchte 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wird nicht nach 1x Kokain süchtig. Allein schon die Aussage "Nur ein bisschen" will ich sehen, gutes Kokain hat einen großen nachlege drang der aber nach der "Partynacht" wieder verfliegt. Habe ich aber schon anders erlebt, es kann einen schon sehr schnell abhängig machen wenn man die Substanz nicht genug kennt bzw. deren nachlege drang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TopRatgeberNR1
14.05.2016, 17:09

man kann nicht pauschal sagen "man wird nach einmal kokain süchtig"

0
Kommentar von TopRatgeberNR1
15.05.2016, 20:17

achso sorry ich hatte das "nicht" übersehen mybad

0

Ist bei jedem unterschiedlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?