Macbook zum Video schneiden, welchen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich habe ein Macbook Pro 15 Zoll mit Retina Display und Quad Core Prozessor. Der hatte Anfang 2015 ca. 2200 Euro gekostet.

Bedenke eins: Für iMovie reicht auch ein 13 Zoll Macbook Pro, aber du willst mit Youtube anfangen und deinen teuren Mac bestimmt länger benutzen und nicht nach einem Jahr einen neuen kaufen müssen, weil du an die Grenzen von iMovie stößt und deine Videos noch professioneller machen willst.

Daher würde ich dir ein Macbook Pro empfehlen, auf welchem Final Cut Pro X problemlos und flüssig läuft.

Was du dafür brauchst:

mindestens 8 GB Ram ( Arbeitsspeicher ): 

ein Retina Display und mindestens 15 Zoll Display ( ausser du schliesst das Macbook an einen externen Monitor an ) => somit hast du eine sehr gute Bildqualität durch die hohe Auflösung und du kannst auch länger Videos am Stück bearbeiten, da sich deine Augen nicht so anstrengen müssen.

einen Quad Core Prozessor ( am besten i5 Quad Core oder gleich i7 ) => flüssiger Videoschnitt samt vielen Effekten usw.

Natürlich wird dich das einiges kosten, aber du willst dir einen Mac kaufen und die sind sowieso überteuert, wenn man sich nur die Hardware anguckt. Also investier lieber gleich noch etwas mehr, damit du ein Macbook bekommst, was du für die nächsten 4 Jahre problemlos zum Videobearbeiten benutzen kannst und dich nicht jedesmal über lange Renderzeiten, Unterbrechungen beschwerst, da so auch der Spass verloren geht.

Cliche 26.08.2015, 00:07

Achso: Zu Macbook oder PC: 

Ich habe beides und ich finde das Macbook wirklich tausendmal besser. Es ist phänomenal verabeitet, es kann auch Windows drauf laufen, es gibt viele Software die Mac - Exclusive ist, das Betriebssystem ist sehr logisch und viel einfacher zu handhaben als Windows ( meine Meinung ).

Fazit: Wenn du das Geld für einen guten Mac hast und auch wirklich viel am Computer arbeitest oder arbeiten möchtest => kauf dir einen Mac

0

Ich habe ein 2011er macbook pro 13zoll und nutze manchmal imovie und es läuft sehr gut hat eig. noch genug leistung klar für 4k arbeiten wirds net reichen aber normales full hd reichts habe für meins 600€ gebarucht gezahlt ein neus da sollte das kleinste13 zoll model reichen mit retina für 1449 euro wenn dir 128gb nicht reichen würde die nächste version für 1649€ oder du kaufst halt ein gebrauchtes

Bei mir war iMovie dabei.Wenn du einen Windows PC hast kannst du auch "bessere"Schnittprogramme benutzen.Ich würde dir sonyvegas vorschlagen.Es gibt auch viele kostenlose Programme.Du kannst dich ja umsehen

StarFighter123 25.08.2015, 22:44

Sonyvegas ist für Anfänger extrem unübersichtlich. iMovie ist lediglich für den Familientyp gedacht der nen kleinen Urlaubsfilm zusammenschneiden möchte. Hol dir ne Creativ Cloud und du hast alles was du brauchst und noch mehr

0
Cliche 26.08.2015, 00:03
@StarFighter123

Sony Vegas ist am Anfang unübersichtlich, aber es gibt zig Tutorials und dann erscheint dir alles aufeinmal logisch.

Gerade die Adobe Creative Cloud kann ich nicht empfehlen, da man dort monatlich für zahlt und sonst die Software verliert und auch Adobe Premiere Pro und Adobe After Effects sind anfangs sehr unübersichtlich und auch dort braucht man viel Zeit zur Einarbeitung.

Sie möchte erst auf YT anfangen Videos hochzuladen, da braucht sie mit Sicherheit noch keine Software, die jeden Monat ca 50 Euro kostet und für ihre Ansprüche noch total überladen ist und somit auch unübersichtlich. 

Da würde ich wirklich später erst zu Sony Vegas ( kostet ca. 300 Euro ) oder Final Cut Pro X und Motion greifen ( kostet insgesamt 350 Euro )

0
Pferdefan20001 25.08.2015, 22:55

Habe zurzeit einen Packard bell der aber leider zum Videos schneiden nicht so sehr geeignet ist. Aus diesem Grund habe ich einfach mal gefragt. Habe auch sehr viel Gutes vom MacBook gehört.

0

Ich schreibe hier von einem 2011er Macbook Pro und bin wirklich sehr zufrieden. iMovie ist vorinstalliert und ist DAS Video- und Schnittprogramm. Machst du die Videos professionell bzw. beruflich? Ich würde dir einen Mac mit einem i5 Prozessor empfehlen, er kann deutlich schneller Videos rendern und verarbeiten (mehr leistung). Das ist dann auch wieder eine frage deines Budgets?

StarFighter123 25.08.2015, 22:45

iMovie DAS Video und Schnittprogramm? Man kann mit dem meines Wissens nach nicht mehr als 5 Spuren verarbeiten. 

0
Pferdefan20001 25.08.2015, 22:53

Naja ich mache die Videos Freizeitmäßig möchte aber jetzt sehr gerne mit yt anfangen. 

0

Bevor du deine Haare toupierst, solltest du lieber im Deutschunterricht aufpassen. :)

Und wenn du das gemacht hast, evtl mit Schaumfestiger und Spangen ;)

wozu soviel geld ausgeben, wenn du nur videos schneiden willst? da kannst du auch zu etwas günstigerem greifen und dir einfach das kostenlose lightworks installieren.

Pferdefan20001 25.08.2015, 22:56

Naja mein Laptop zurzeit ist ja leider nicht zum Video schneiden geeignet.

0
Cliche 26.08.2015, 00:04

Lightsworks ist für mich wirklich das unübersichtlichste Schneideprogramm überhaupt und viele Tutorials kann ich dazu auch nicht finden.

0

Mac book pro sollte es schon sein. Also ich hab ein 2012 Mac Book Pro 13" und bin voll zufrieden damit. Wenn du natürlich das Non Plus Ultra haben möchtest dann hol dir nen MacPro :)

Was möchtest Du wissen?