MacBook Wifi seit W-Lan-Verstärker langsam?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Über den Repeater halbiert sich die Übertragungsgeschwindigkeit. Bei einen modernen Router fällt das nicht auf. Aber wenns ein alter mit lahmen Wlan ist.

Ein Wifi Verstärker erhöht nicht die Internetgeschwindigkeit. Er weitet das Signal des WLAN Routers aus und hast somit einen größeren Radius indem du WLAN benutzen kannst.
WLAN Verstärker drosseln die Up- und Downloardrate sogar geringfügig.

pallmall123 17.01.2017, 16:01

Ja das ist mir bewusst. Ändert ja nichts an der Tatsache ...

0
hulk123456 17.01.2017, 16:53
@pallmall123

Es scheint dir nicht bewusst zu sein, sonst hättest du nicht

"da mein internet mir zu langsam wurde, habe ich mir einen Verstärker gekauft"

geschrieben.

0

Wenn du einen Repeater verwendest, musst du dir darüber im Klaren sein:

Da der Repeater ein eigenes Netz aufbaut und auch selbst via WLAN Verbindung zum Router hat, halbiert sich die Bandbreite, die dir zur Verfügung steht. Deine Geräte haben zwar super Empfang (wird auch angezeigt), die Geschwindigkeit ist trotzdem so gut wie halbiert. 

Ein Powerline Adapter mit Wlan Accespoint wäre da besser, da dieser mittels Stromnetz mit dem Router verbunden ist und im Regelfall eine höhere Bandbreite liefern kann. Die Powerline Adapter (beim Router und der mit Wlan AP) müssen im gleichen Stromnetz sein. (ist bei Mehrparteienhäusern zu beachten). 

pallmall123 17.01.2017, 16:02

Ja, aber wie kann es sein, dass die Internetseiten auf dem iPad binnen Sekunden - und auf dem Mac binnen 20-30 Sekunden laden ? Vorher ging es ja auch , nur der Empfang war halt schwächer

0
misterstiegl 17.01.2017, 16:04
@pallmall123

Nö, das sollte nicht sein!

Der Mac ist auch mit dem Netz vom Verstärker verbunden, nicht mit dem vom Router?

0

Was möchtest Du wissen?