MacBook VS ultrabook 2016?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Abend,

ich kann dir nur Raten nicht zu einem MacBook zu greifen. Die Modelle der Windows Surface Reihe z.B. kriegen die selben Laufzeiten hin, bieten die selbe Leistung und haben zusätzlich die Stift und Toucheingabe mit der du in der Vorlesung alles ins Skript malen kannst und sind günstiger.

Die Leistungen die du mit einem MacBook bekommst liefert dir auch ein 400€ Lenovo ThinkPad.

Schönen Studienstart!
Merlin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das Macbook nehmen da der Akku ewig hält und es ein Super Display und Gewicht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja die frage beantwortet sich irgendwie selbst, da man kein neues macbook für <1000 bekommt ^^ rein von der preis leistung liegen denke ich ultrabooks vorne aber schätze die nehmen sich nicht viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?