MacBook von Gravis Garantie bei Apple?

3 Antworten

Wenn es zu Problemen mit deinem MacBook kommen sollte, kannst du sowohl den Händler ansprechen, der wegen der gesetzlichen Gewährleistung helfen muss, als auch den Hersteller, der freiwillig (in diesem Fall) eine einjährige Garantie einräumt. Du hast die freie Auswahl.

17

Richtig. Aber noch eine paar kleine Ergänzungen: Innerhalb der einjährigen Garantiezeit (die der Hersreller Apple freiwilliges Versprechen gibt) kannst Du Dich an Apple oder einen "Apple Autorisierten Service Provider" (= Autorisierte Apple-Werkstatt) und an Gravis wenden. https://locate.apple.com/de/de/ hilft Dir bei der Suche.

Nach Ablauf der einjährigen Garantiezeit kommt die 2 Jahre dauernde gesetzliche Gewährleistung ins Spiel. Sie basiert unabhängig von der Herstellergarantie aufgrund der Verbraucherschutzgesetze und sieht vor, dass der Verkäufer sie abwickeln muss. In dieser Zeit kannst Du dich nur an Gravis wenden.

Falls Du dir von Gravis die Gravis Garantieverlängerung verkaufen lässt, dann hättest Du damit eine auf 3 Jahre erweiterte HÄNDLER-Garantie. Nach Ablauf der einjährigen Apple-Garantie kannst Du Gravis Händlergarantieleistungen in Anspruch nehmen. Apple will davon aber nichts wissen. Apple möchte eigentlich, dass Gravis auch die (sehr viel vorteilhaftere) Garantieerweiterung "AppleCare Protection Plan" verkauft, aber Gravis macht das leider nicht. Mal sehen - vermutlich wird Gravis deswegen über kurz oder lang seinen Status als Apple-Händler verlieren.

0

Zunächst mal hast Du Gewährleistung und für diese ist der Verkäufer zuständig, also Gravis

4

Danke erstmal für die Antwort. Das heißt ich kann mit dem Gerät nicht zur Genius Bar?

LG

0
18

Doch kannst du auch , weil gravis sich mit Apple in Verbindung setzt

0

Es geht beides !

Apple verweigert die Garantie.?

Apple verweigert die Garantie.

Ich habe am 03.08. ein Demo Iphone zu einem günstigen Preis gekauft. Nach 6 Wochen ging das Microfon kaput. Damit war ich im Apple Shop an der Genius Bar und dort wurde mir gesagt das es sich um einen Hardwaredefekt handelt der normalerweise durch die Apple garantie abgedeckt ist. In meinem Fall würde die Garantie aber nicht gelten, da das Iphone schon vor dem 03.08 aktiviert worden wäre. Ein Vorgesetzter im Apple Store meinte dann nach meiner Beschwerde das Apple Care das Garantiedatum auf das Kaufdatum zurücksetzen könnte. Apple Care hat das daraufhin allerdings verweigert, obwohl ich alle Kaufbelege, auf denen auch eindeutig die Seriennummer des Iphone steht nachweisen konnte. In der schriftlichen Erklärung steht: Ein Ausstellungsstück ist kein neues Telefon aus diesem Grund greift dort unsere 1 jährige Hersteller Garantie nicht."

Was allerdings falsch ist, da erstens das Telefon kein Ausstellungsstück ist sondern ein Demo Gerät von Apple und zweitens steht auf der Apple Website bei Garantie bedingungen 1 jahr Garantie ab Kaufdatum.

Apple Argumentiert so, das der Händler der Kunde ist und die Garantie ab dann wenn der Händler das Demo gerät bekommt läuft und nicht ab dann wenn ich es kaufe.

Da kann doch so nicht richtig sein oder ?

Vielen Dank für Eure Hilfe

...zur Frage

Wie lange braucht Apple ein iPhone auszutauschen, wenn trotz Reparatur die Schäden noch da sind, innerhalb der Garantie und es bei GRAVIS abgeben hat?

...zur Frage

vorteile wenn man im apple store kauft?

Ich möchte mir das macbook air 13'' kaufen. Nun gibt es das bei apple für 1.099 € und bei notebooksbilliger für 960€ (http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/apple+notebooks/macbook+air/neu+apple+macbook+air+13+mjve2da#navbar). Welche vorteile habe ich wenn ich das gerät bei apple kaufe Und nicht bei notebooksbilliger? Außerdem wollte ich fragen ob man wenn man das gerät bei notebooksbilliger gekauft hat auch zum apple store gehen kann wenn es kaputt ist (innerhalb des jahres garantie meine ich) oder gilt diese garantie nur für notebooksbilliger? Hat jemand erfahrung mit dieser bring in garantie bei notebooksbilliger? Wie kann ich mir den ablauf vorstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?