Macbook USB stick wird nicht erkannt

1 Antwort

Was meinst du mit "in der Festplatte nachgeforscht"? Hast du mal im Festplattendienstprogramm (Programme -> Dienstprogramme -> Festplattendienstprogramm) nachgeschaut, ob er dort als Laufwerk erkannt wird? Wenn ja und falls er geleert werden darf, formatiere das gute Stück doch einfach mal ("Löschen") und schaue, ob er dann auf dem Schreibtisch oder im Finder angezeigt wird. Falls nicht, probiere ihn mal an einem anderen Rechner aus. Funktioniert er dort, versuche dort einmal die Formatierung und schließe ihn dann wieder am MacBook an. Das sind meine ersten Ansätze... also so, wie ich vorgehen würde. Wenn wichtige Daten enthalten sind, solltest du natürlich auf keinen Fall formatieren.

Was möchtest Du wissen?