MacBook sagt, dass Router nicht auf Internet zugreifen kann?

2 Antworten

Was soll das genau für eine Internetbox sein wo du dich jedesmal extra anmelden mußt für Internet ??

Provider ?

Kp. Eine von Motorola. Bin hier in nem Studentenwohnheim und für das Internet muss man sich auf „my-wire“ registrieren und jedesmal anmelden, wenn man das Kabel gezogen hat.

0
@Masterchuckler

gibt ja nur mindestens 30 verschiedene Motorola-Modems, ich vermute DOCSIS-Modem........

wenn du dich per Kabel dransteckst und anmeldest hat dein MB dann eine öffentliche IP-Adresse ?

mit dem Handy kannst du dich verbinden und funktioniert ?

wenn du dann alles wieder trennst und den AP neu einrichtest, dann funktioniert es mit dem MB alleine nicht (ohne das du das Handy vorher anmeldest) ?

andere Leute im Wohnheim haben keine Probleme damit ?

den ASUS-Repeater hast du aber schon als AP eingerichtet ?

0

Frag den Betreiber des Netzwerks an dem du deinen Accesspoint angesteckt hast.

Zweiten Router als Access-Point?

Hallo Liebe Community, Ich habe eine zweite Wohnung (im sellben Haus eine Etage tiefer, gleicher DSL Anschluss) in der wir früher gelebt haben und in der es auch Netzwerkanschlüsse für Telefon bzw einen Router( oder Modem keine Ahnung) gibt. Nun frage ich mich, wenn ich mir einen zweiten Router kaufe (in unserer jetzigen Wohnung ist ein Router aktiv) und ihn zusätzlich zum oberen, an das Netzwerk der zweiten Wohnung anschließe, ob ich dann WLAN bzw LAN in der zweiten Wohnung habe. Ich bin absoluter Noobie im Thema Netzwerktechnik und hoffe auf eine kompetente Antwort. :)

...zur Frage

einrichtung von access point?

ich habe gestern ein access point der marke linksys (wireless-g with ses wap54g) bekommen. es wurde in der firma benutzt. nun habe das gerät mit powerkabel und lan kabel. wo richte ich das ein ? wo muss ich das einstecken am router oder am pc ? ich habe es mal beim pc mal beim router angeschlossen , ich hatte auch im wlansuche den access point gefunden aber die verbindung konnte nie hergestellt werden

...zur Frage

Powerline - Router als Accesspoint voll nutzbar?

Hallo, ich habe vor, einen Router von TP-Link als Accesspoint mit meinem Powerline-Adapter zu nutzen, ich möchte wissen ob ich, dann auch die anderen LAN-Ports des Accesspoints nutzen kann, ohne das Probleme auftreten, der Accesspoint bekommt dann ja auch Internet via LAN und nicht via WAN. Kann ich dann noch die restlichen LAN-Ports nutzen? (Powerline ist auch von TP-Link (AV500))

...zur Frage

Zwei Router über Access Point / Client mittels WLAN verbinden. Gateway/Routing Tabelle Einstellungen?

Hallo,

ich habe Zwei Fritzboxen, welche ich über eine längere Strecke vmiteinander verbinden möchte. Dabei habe ich per LAN einen Access Point (TP1) mit der Fritzbox 1 per LAN verbunden. TP2 ist über WLAN per Funkantennen mit TP1 verbunden. An TP2 hängt die zweite Fritzbox, welche ebenfalls DHCP haben soll.

Leider bekomme ich es nicht hin, dass ich von links nach rechts, wie von rechts nach links (siehe Bild) kommunizieren kann.
Die Fritzbox 2 ist so eingestellt, dass sie über LAN 1 ein Internetsignal bekommt - Nicht im DSL Modus.

In der Schule hatte ich bereits das Thema Netzwerke und Routing Tabellen, jedoch kann man lediglich bei der Fritzbox eigene statische Routen festlegen. Meine Frage, welcher Router/Access Point benötigt welchen Standard-Gateway etc. ...
TP 1 hatte ich auch schon als Bridge im Einsatz, jedoch ist das ja ähnlich wie wenn ich den Access Point Modus verwende. Bitte um Hilfe, anbei ein Bild, dass das ganze übersichtlicher macht.:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?