MacBook Pro Speicherproblem

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das mit dem Neustart nicht klappt, dann geh doch mal in der Menüleiste auf den Apfel und dann auf "über diesen Mac" -> "mehr info" -> Reiter "festplatte/speicher" und dann guck mal, was den ganzen Speicher verbraucht. Wenn dort Der Speicher mit Backups voll ist, dann gib ins Terminal "sudo tmutil disablelocal" ein und starte neu, dann sollte wieder mehr Speicherplatz zur Verfügung stehen.

Gruß iToby

Danke aber da steht leider nur das 209GB sonstiges ist. Das mit terminal probiere ich nachher aus. Danke

0
@iBenny

Hab ausprobiert und mir 2GB gegeben :/ immerhin etwas :[

dies ist meine antwort auf wolfgang 1956 damit ich sie nicht nochmal tippen muss ;)

"[...]Denke seit langen über einem komplettes neu auf setzten der OsX und davor nur iTunes und iPhoto zu sichern.

Aber wieso das den speicher wegnimmt weis ich immer noch nicht.

Könnte das an einem KeyLogger liegen??? Weil der schreibt doch stendig mit und erstellt Datein. Nur das es für mich schwer vorzustellen ist das dder mal so eben 50-100GB nimmt."

0

So wie ich das verstanden habe, ist die Festplatte 250 Gb groß. Die ist dann von Lion partitioniert worden, sodass es nun eine Partition gibt, wo Dateien für eine Systemwiederherstellung drauf sind und eine, wo deine Daten drauf sind. So erklärt sich die angezeigte Größe deiner Festplatte. Und dann sind von den 243 Gb 164,69 Gb belegt. Wo ist das Problem?

Gruß iToby

Das Problem ist das er sagt ich hätte noch 7GB frei.

0

Manchmal werden die Angaben bezüglich der aktuellen freien Speichermenge nicht sofort aktualisiert. Nach einem Neustart wird eigentlich immer der freie Speicher aktualisiert.

Hab ich versucht hat mir auch geholfen 2GB mehr frei. aber jetzt habe ich noch ein Problem und zwar das der Speicher von 7GB sich inerhalb zwei tage in nur 2GB aufgelöst hat :/

Denke seit langen über einem komplettes neu auf setzten der OsX und davor nur iTunes und iPhoto zu sichern.

Aber wieso das den speicher wegnimmt weis ich immer noch nicht.

Könnte das an einem KeyLogger liegen??? Weil der schreibt doch stendig mit und erstellt Datein. Nur das es für mich schwer vorzustellen ist das dder mal so eben 50-100GB nimmt.

0

Lösche den Papierkorb mal hatte das gleiche Problem hat Pro von 15 Zoll mit 500GB und hatte über 1 Million Daten im Papierkorb :D

Wenn es nicht klappt dann lösche Video, auf iMovie ist mega viel Speicherinhalt wenn du da Videos hast

Er hat doch geschrieben, dass er den Papierkorb auf allen Benutzern sicher (!) gelöscht hat. Lesen!

0

Was möchtest Du wissen?