Macbook Pro Speicherplatz (130 GB unter ''Sonstige'' verbraucht?)

Nur noch 46 GB frei... Wie kann das sein? - (Apple, Mac, Speicherplatz)

4 Antworten

Hallo,

empfehlenswert ist da CCleaner. Dieses Programm ist kostenlos und entfernt Dir unnütze Dateien. Die Bedienung ist kinderleicht. Sollte nach der Reinigung immer noch so viel Speicherplatz belegt sein, schau bei´m Finder nach - um das Suchen wirst du nicht herum kommen.

danke, habs mir gerade runtergeladen :) Nur leider hat es nur 977 MB gefunden und das sind hauptsächlich Browserverläufe... Im Finder sind wirklich nur Datein um die 20 MB zu finden, außer 2 größere Programme, die vielleicht 1 oder 2 GB groß sind. Ich weiß einfach nicht wie ich diese 130 GB nur finden soll :(

0

Das Problem wird wahrscheinlich an iMovie liegen, denn wenn du nur ca. 1h Full HD in iMovie importierst wandelt das Programm im Hintergrund dieses Video in ca. 100GB um (kein plan warum). Unter Filme - iMovie-Mediathek.imovielibrary findest du dann eine riesige Datei.

Ansonsten kann ich dir "Disk Inventory X" empfehlen. Dies ist ein Super Programm das dir große Datenpakete anzeigt und dir direkt zeigt wo diese liegen.

Ich hab mir gerade das Programm runtergeladen und es zeigt wirklich alles genau an! Danke dafür, das wird mir sicherlich helfen! :)

1

mein Onkel hat mir das Programm OmniDiskSweeper empfohlen da wird Aufgelistet was wie viel Speicherplatz verbaucht und auch versteckte Dateien und alles und außerdem kannst du im Programm große machen auch gleich löschen wie zB unnötige Backups die aber irgendwelche CLeaner nicht löschen

Windows 10 windows ordner verbraucht 30gb?

mein windows ordner auf C:/ verbraucht 30 gb und desswegen hab ich keinen freien speicher mehr. Auf meinen windows tablet braucht der ordner nur 5-8 gb und auf dem gaming laptop gleich 30gb warum??? brauche freien speicher

...zur Frage

MacOS: System nutzt fast gesamten Speicherplatz!?

Hallo allesamt!

Mein mittlerweile schon einige Jahre altes MacBook Pro hat nun fast keinen Speicherplatz mehr frei... Aus diesem Grund habe ich beschlossen ein paar meiner großen nicht benötigten Anwendungen zu löschen. Doch anstatt, dass mehr Speicherplatz frei wird, "wandert" der belegte Speicherplatz scheinbar zum "System". Ich frage mich nun, was das alles soll und ganz besonders, wie ich diesen Speicherplatz wieder nutzbar machen kann, da ich den doch noch gerne verwenden möchte!

Ich hoffe sehr ihr könnt mir mit meinem Problem weiterhelfen!

Danke schon einmal im Voraus!

...zur Frage

iMac total langsam mit 460 GB sonstige Dateien belegt! Was tun?

Ja wie beschrieben, der iMac ist so langsam und ich kann nicht herausfinden was diese ominösen sonstigen Dateien sind. Hatte auch schon Apps geladen, die da helfen sollten, aber die löschen dann gerade mal 1 % von 460 GB!

Hat jemand einen Tipp?

...zur Frage

Mac Book Air aufräumen, wie?

Hallo, ich habe ein MacBook Air, wo mein Speicherplatz ständig voll ist.... Auf der Festplatte sind keine Fotos, Musik und nur sehr wenige Dateien drauf. Unter "Sonstige" habe ich aber 100 GB belegt. Aber was ist das und wo finde ich das??? Ich habe schon bei Downloads geguckt und einiges gelöscht, aber das waren gerade mal 1GB.... Ich weiß nicht was das alles belegt.... Danke:)

...zur Frage

Wie viel Speicherplatz für MacBook Pro?

Hi,

und zwar möchte ich mir das neue MacBook Pro kaufen. Da die Speicher upgrades von Apple ja schon ein Kostenfaktor frage ich mich wie viel Speicher brauche ich ( mal von 1TB abgesehen ) Reichen 256GB oder doch lieber 512 GB

Mein IPad hat auch 256gb und ich benutze es für das Studium somit Office etc. Ich habe eben nachgeschaut und es sind 30GB belegt der Rest ist frei.

Das MacBook würde ich auch für Office, Photoshop und After Effects benutzen (teilweise schneide ich auch Videos). ITunes & Fotos und ein paar Dokumente werden natürlich auch draufkommen aber wenn ich das so überdenke sollten 256 ausreichen wobei 512 langfristig sicherer sind.

Was meint ihr habt ihr eigene Erfahrung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?