Macbook Pro, Retina, gebraucht, 15 oder 13 Zoll

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ob 13" für dich klein ist kann man pauschal nicht beantworten. das selbe könntest du auch bei 15" empfinden, weil dir vlt. erst ab 22" angenehm ist (benötigst dann schon externen Monitor), wenn du verstehst wie ich das meine.

die Generalüberholten Macs sind quasi neu Geräte und haben meistens nur kein Original Karton bei. Mac & Zubehör sind jedoch Neu. und haben die selbe Garantie wie bei "normalen" kauf.

hier ist zb ein Macbook Air 13" aus diesem Jahr drin für 849 € (du sparst 150 € gegenüber dem 999 € Modell).

http://store.apple.com/de/browse/home/specialdeals/mac/macbook_air/13

Bei Mac sind die Preise für gebrauchte Geräte so hoch, dass ich jederzeit ein Neues kaufen würde. Die 200 Euro sollten dann auch nicht weh tun (auf Sonderangebote achten und nicht direkt bei Apple kaufen).

13 Zoll finde ich bei einem Retina-Display voll in Ordnung. Wenn Retina preislich passt, dann Retina nehmen ;) Da wirst du noch lange Freude dran haben.

Wie schon gesagt, zuhaue einen großen Bildschirt kaufen und ab geht die Post!

Vielleicht eine dumme Frage, aber ich habe irgendwo gelesen, dass es kein DVD Laufwerk gibt. Heißt das man kann überhaupt keine CDs oder DVDs einlegen oder heißt das nur das es keines gibt was sich 'ausfahren' lässt?

0
@fliegentee

Stimmt schon - es ist kein optisches Laufwerk eingebaut. Das müsstest Du bei einem MBPR als zusätzliches externes USB-Laufwerk erwerben. Apples USB SuperDrive Laufwerk soll 79,- kosten. Aber jedes andere USB-Laufwerk tut ebenso seinen Dienst.

0

Empfehle Dir kein Gerät zu holen, wo Du keine Garantie über Apple mehr hast. Wenn die noch durch ein Protectionplan vorliegt oder wegen Generalüberholung, dann passt es. Unterwegs sind mir die 13" genau richtig. Wird sonst zu groß und zu schwer. Daheim schließe ich immer einen externen Monitor dran an.

Retina!

Wenn du schon ca 1500€ ausgibst, dann doch mit einem hochwertigen Display oder?

Von Ebay würd ich nichts bestellen, entweder aus dem Apple Store oder im Geschäft.

15 Zoll!

Außer du studierst oder geht auf eine Uni, da könnte der Gewichtsunterschied (ca 0,5 kg) bemerkbar machen.

Wie alt bist du eigentlich?

Hast du dich schon gut informiert?

Kannst du noch ein Jahr warten?

Willst du nur ein Macbook weil deine Freunde auch eins haben?

Hier zur Info:


Ich bin 17 Jahre alt und mache dieses Jahr mein Abitur. Anschließend möchete ich studieren weshalb ich mich auch nach einem sehr guten Laptop umschaue und deshalb auch bereit bin eine höhere Summe zu bezahlen. Ich habe mich bestmöglichst informiert und tendiere auch zu einem generalüberholten Macbook. Ich möchte auf keinen Fall ein Macbook weil meine Freunde eines haben und war anfänglich eher abgeneigt mir ein Appleprodukt zu kaufen aber ich habe mir eines Zeitweise geliehen und bin von der Leistung und den Möglichkeiten beeindruckt. Momentan besitze ich einen sehr alten und langsamen PC mit Wondows XP, weshalb ein Laptop so oder so fällig wäre. Warten würde ich ungefähr ein halbes Jahr, bis ich genügend Geld gespart habe.

0
@fliegentee

OK, dann warte bis zur nächsten Hardware "Update".

Denn da kommt

DDR4, Intel Broadwell, Nvidia Maxwell, USB 3.1

=

wesentlich mehr Leistung, längere Akkulaufzeit (ca 4-6h mehr), eine wichtige Schnittstelle mehr

0
@fliegentee

Nein gleich teuer bzw günstiger als die jetzigen Modelle.

Das einzige was den Preis nach oben drücken könnte wär der DDR4 RAM.

0
@fliegentee

Auch nochmal an dich die Frage, ob es ein DVD Laufwerk gibt. Also kann ich damit eine DVD gucken, oder nicht? Also ohne das ich ein externes Laufwerk dazukaufen muss.

0
@fliegentee

Nein das geht nicht.

Da die Macbooks (ich glaub) , 1,5 cm dick sind.

Aber ein externes Laufwerk kostet nicht viel und ist (meistens) dünn.

1

Was möchtest Du wissen?