Macbook pro retina 13' auch gut zum gamen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

ne, ich rate dir da von einem Mac ab, besonders wenn du spielen willst. Macs haben ein deutlich besseres Image, als das, was dann wirklich dahinter steht. Ich wette das Gerät würde dich an die 1400 Euro kosten, oder sogar noch mehr. Das ist absolut überzogen und bereits Geräte für 500 Euro haben eine bessere Gaming-Leistung als ein Mac. Und dann eben noch das Hindernis mit dem Betriebssystem.... Du darfst nicht denken, dass Macs tatsächlich ihr Geld wert sind und um so viel besser sind als andere Geräte. Ich sag nicht, dass sie schlecht sind, aber sie sind nur für einen sehr kleinen Teil der Käufer auch wirklich sinnvoll und lohnend. Wer z.B. das Retina-Display braucht, für spezielle Bildbearbeitung, dann ok, oder wer die 12h Akku von einem MacBook Air braucht, auch ok...aber das wars schon. Wenn jemand unbedingt ein Mac will, um damit anzugeben und sein Ego zu befriedigen, dann ist das auch ok. Aber es ist eben leider immer wieder so, dass Leute denken, dass Macs die Überlaptops sind, das sind sie nun wirklich nicht. Die Grafik, die in dem Mac verbaut ist, ist in jedem 300 Euro Laptop verbaut...nur mal so zur Info. Auch von der Garantie her...Mac gibt nur 1 Jahr Garantie, das ist schon heftig, wenn man bedenkt, dass man bei den meisten anderen Hersteller schon bei 400 Euro Geräten 2 Jahre Garantie bekommt. Kein anderer Hersteller bietet nur 1 Jahr in der Preisklasse an.

Also mein Rat an dich: Schlag dir das MacBook aus dem Kopf, wenn es nur für die Freizeit verwenden willst, nicht unbedingt aus irgendwelchen Gründen was von Apple willst und dir zumindest ein bisschen was am P/L-Verhältnis liegt. Es hat ja bereits jemand geschrieben, auf dem MacBook 13 Zoll laufen so gut wie keine Games, das setzt bei Minecraft bereits aus.

Da bekommst du für weniger als die Hälfte an Geld ein Gerät, das von der Hardware her dem Mac ziemlich nahe kommt, also natürlich auch locker mit i5 Prozessor und 8GB RAM, die 256GB SSD hat es dann zwar nicht, aber es gibt auch Hybrid-Festplatten, die dann eine SSD und eine HDD verbinden, sodass das Gerät trotzdem sehr schnell ist und auch mehr Speicherplatz bietet. Wie gesagt, die Grafikleistung ist bei so ziemlich allen anderen Geräten besser als beim Mac, das Display hat halt dann nur Full HD anstatt Retina...also man muss das schon immer in Relation sehen. Natürlich kann man nicht jede Marke nehmen, aber wenn man genau schaut und nachliest, dann gibt es durchaus Marken, die von der Verarbeitung, Zuverlässigkeit und den Emissionen (Lüfter und Hitze) schon sehr gut sind und Alternativen zu Mac sind.

Ich kann dir auch gern helfen, was Passendes zu finden, wenn du das willst.

Die Grafik, die in dem Mac verbaut ist, ist in jedem 300 Euro Laptop verbaut

Wo finde ich den 300 € Laptop mit Intel Iris Grafik?

0
@BenzFan96

Die ist eben nicht in jedem MacBook verbaut..ich rede von der Intel HD 4000...die Iris ist erst ab deutlich teuren Modellen drin. Außerdem hat die Iris Pro grad mal die Leistung einer GT740M, soweit ich das weiss, und die gibts dann eben ab 550 Euro...

0
@Kimster

Eigentlich ging es hier nicht um das MacBook Air, sondern um das 13" Retina-MBP, und das hat die Intel Iris (HD 5100) Grafik.

Das MacBook Air hat übrigens die aktuelle Intel HD 5000, nicht die HD 4000.

Du neigst zu starker Übertreibung. Weder die Intel HD 5000, noch die Iris oder gar Iris Pro wird man derzeit in einem 300 € Laptop finden.

0

Zum gelegentlichen Zocken ist so ein Mac sicher nicht schlecht, allerdings nur bei weniger anspruchsvollen Spielen.

Du müsstest also wahrscheinlich die Grafik ganz runterschrauben, damit es einigermaßen flüssig laufen kann.

Voraussetzung ist aber immer: Das Spiel muss es für Mac OSX überhaupt geben, sonst darfst Du Dir erst mal Windows auf dem Mac installieren. Das macht wieder überhaupt keinen Sinn, da Du Dir dann auch gleich einen normalen Gaming-Laptop kaufen könntest.

Klar könntest Du auch mit diesem MacBook gut Spiele benutzen. Das macht ein MacBook locker mit!

Aber, warum willst Du so viel Geld dafür ausgeben? Ein Mac-Rechner ist mehr für das professionelle Arbeiten gedacht, um mit ihm Geld zu verdienen. Mit einem Windows-Laptop kämest Du vom Geld her wesentlich günstiger weg. Da würdest Du echt Geld sparen.

Sonst rate ich Dir, Dich nach einem MacBook mit 15 Zoll-Bildschirm umzusehen - und dann nicht ganz neu, sondern gebraucht. Die 15-Zöller sind gerade für das Spielen besser.

Die gebrauchten MacBooks sind nicht viel schlechter als die brandneuen, aber wesentlich günstiger im Preis. Sonst sieht Dich im Apple-Store im Internet nach Sonderangeboten um. Da werden immer wieder gute Mac-Rechner zu einem wesentlich günstigeren Preis angeboten.

Sims 4 auf Mac2017?

Ich wollte fragen ob mein MacBook pro 13“ (2017) es aushält wenn ich Sims 4 darauf spiele. Er ist dabei mal warm geworden da hab ich das Spiel beendet, weil ich leider nicht wusste ob er es aushält .

Danke im Voraus xx

...zur Frage

Macbook Pro i5 oder Macbook Air i7?

Ich möchte mir einen schnellen Laptop kaufen. Ich spiele gerne Minecraft. Ich kann mich nicht zwischen einem Macbook Air (13" i7 1,7GHz) oder einem Macbook Pro (13" i5 2,3GHz Retina display Intel Iris Graphics) Was ist besser? Klar Retina aber i5?

...zur Frage

Hat das MacBookPro 13 Retina ein 4K display?

Hey Leute hat das MacBookPro 13 Retina ein 4K display ? Wir haben im Wohnzimmer einen Sony Bravia 4k stehen und die auflösung ist fast 1zu 1 mit dem MacBook aber es steht nirgends dass das MacBook eine 4k display hat

...zur Frage

Wie viel GB zieht das Betriebssystem und alle vorprogrammierten Apps auf dem MacBook Air?

Ich habe vor mir ein MacBook Air 13 2017 128Gb zukaufen und mich würde interessieren was von den 128Gb mir beim kaufen des Laptops übrig bleiben.
Außerdem wenn ich da eine 128-256gb sd Karte einstecke, wird dann alles  sich genau so verhalten (außer der Geschwindigkeit eventuell)? oder würden Probleme auftauchen wenn ich mehr als 200gb Programme installieren würde?

...zur Frage

LOL auf MacBook

Hey, ich kaufe mir nächste Woche einen MacBook Pro mit Retina Display (13"). Das einzigste Game, das ich spiele ist hin und wieder League of Legends. Funktioniert das Spiel auf dem MacBook mit iOS X Mavericks? Gibt's Erfahrungen?

LG!

...zur Frage

Ständer für MacbookPro 13" Retina

Gibt es einen (kostengünstigen) Ständer fürs MacbookPro 13" Retina, den ich quasi wie einen Notenständer verwenden kann? Ich spiele alle Livegigs nur übers Macbook und bräuchte etwas, das den oben genannten Vorstellungen entspricht, weil einen normalen Notenständer zu nehmen ist mir zu unsicher.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?