Macbook Pro oder iMac 27", was sagt ihr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Entscheidung ist wirklich schwer, aber ich bin mir sicher, dass das MacBook Pro eine super Entscheidung sein kann, zudem man es überall mit hin nehmen kann und es für einen Laptop wirklich gut Leistung bietet. Wenn ich da schon an sowas wie 16 Gigybyte Arbeisspeicher und starke i7 Prozessoren und das alles portabel. Außerdem hat man ein Trackpad, mit dem man wunderbar arbeiten kann. Und falls dir der Bildschirm zu klein ist: Man kann das MacBook Pro an ein Apple Thunderbolt Display anschließen oder per HDMI an einen anderen geeigneten größeren Bildschirm, man ist aber dann auch bisschen an diesen gewissen Bildschirm gebunden. Ich hoffe, dass noch ein paar mehr Leute ihre Meinung preisgeben und dir genau wie ich weiterhelfen können. Ich kenne dieses Gefühl, wenn man zwischen 2 Sachen steht. Gegen den iMac spricht natürlich auch nichts, er hat einfach mehr Leistung und sieht wunderschön aus, außerdem hat er ein Riesen-Retina-Display, das ziemlich allen Ansprüchen genügen sollte.

Danke :-), dank dir wird es ein Macbook ist die besser Entscheidung Danke!

1

Sa bei dir das Geld offenbar keine Rolle spielt, entscheide dich doch für die stärkere Maschine mit dem Spitzen-Bildschirm! Wenn du später einen mobilen Computer brauchst, beschaffst du dir den eben zu gegebener Zeit auch noch...

MacBock pro ich habe mir auch nie ein home pc gekauft!! Du bist mit Laptop halt immer mobil (einfach praktisch)
Und Mann kann sich ja dann noch ein großen Bildschirm kaufen! Sind auch nicht mehr so teuer!
Das wer glaube ich die beste Lösung:)

Ich würde dir zum MacBook Pro raten.

Nimm dass Mac book pro das ist das einzigst richtige was du machen kannst! Ein I-Mac hat vlt mehr Leistung aber du kannst es nur sehr schlecht in den Garten mitnehmen oder zu Freunden!

Was möchtest Du wissen?