MacBook Pro mit i7 oder i5 (Windows Bootcamp)

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kommt drauf an welches Macbook Pro Modell du genau meinst.

die aktuellen 13"er haben dual-core i5 & dual-core i7 die sich nichts geben. Also i5 reicht aus.

Was RAM angeht ist standardmäßig 8 GB eingebaut, das reicht auch aus.

Die Standardvariante des aktuellen MBP 13" reicht für das genannte oben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

i5 und i7 merkst du nur, wenn du spiele spielst. Selbst bei Systemnaher Software wie Entwicklungsumgebung musst du dir keine sorgen machen. Visual Studio läuft auf jeden Fall auf einen i5er sehr gut. 8 gb ram würde ich holen...aber wenn du nur programmierst reichen sogar 4gb realistischerweise.

Windows oder Mac...gut - da musst du selber entscheiden, allein wegen des Preises. Wenn du unbedingt einen mac haben willst, lässt du einfach dein Visual Studio über eine virtuelle Maschine laufen.

lg

PxxyP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst du unbedingt einen Mac. Programmieren schluckt nix an Hardware und so gigantisch aufwendige Sachen wirst du vermutlich nicht programmieren. Also würde theoretisch auch der schwächere. Würde eher nen acer oder Asus nehmen. Deutlich günstiger und stärker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

i5 ist völlig ausreichend, aber wenn es schneller gehen soll dann nimm den i7 aber den unterschied merkt man nicht ganz so stark wie man sich das erhofft... Und RAM kann man später immer noch austauschen falls man nicht damit zufrieden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?