MacBook pro läd nur noch aber nichts passiert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mehrere sekunden den Power Taster festhalten bis das Gerät aus ist. Dann wieder einschalten, startet er dann wieder nicht, mehr als 1 bis 2 Min. sollte nicht dauern.

Wenn er wieder nicht startet mal eine Wiederherstellung versuchen > nach dem Einschalten die Tasten Option + R festhalten bis das Apfel logo kommt, dann warten bis die Wiederherstellung gestartet ist und den Installation Dialog durcharbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Appleproblems 23.05.2016, 14:38

Ok werde ich versuchen danke :)

0
Gummileder 23.05.2016, 15:12
@Appleproblems

Welches OS X ist denn darauf installiert? Wenn älter als 10.7 funktioniert die Wiederherstellung nur mit dem Installationsmedium bzw. auch in diesem Fall könnte man es vom Installationsmedium versuchen (DVD oder USB-Stick).

0
Appleproblems 23.05.2016, 19:11
@Gummileder

Ich weis nicht welches OS X darauf installiert ist kenne mich da nicht so aus...

0

Hi,

klingt komisch. Hast du was verändert am System, oder etwas installiert?

Wenn dein MacBook seid zwei Stunden nur lädt, würde ich es einmal ausschalten. 

Halte dafür den Einschaltknopf solange gedrückt, bis dein MacBook aus ist. 

Danach versuche mal einen neuen Start.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Appleproblems 23.05.2016, 14:26

Ok werde ich versuchen Dankeschön :)

0
Appleproblems 23.05.2016, 14:37
@Appleproblems

hmm.. Zumindest ist es dadurch endlich ausgegangen aber wenn ich es erneut anschalte geht das ganze Problem wieder von vorne los..

Trozdem danke zumindest ist mein MacBook jetzt endlich aus..

0

Was möchtest Du wissen?