Macbook Pro Kaufentscheidung

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zum MAC kann ich dir nur sagen ,lass es lieber .....Denn Apple verliert an Innovationen ,das ist sicher .....und an Qualität schon länger . Nicht nur , dass sie nicht mal firstclass Hardware verbauen ,sondern Standard wie bsw. in Toshiba oder Lenovo oder Sony .....sie sind einfach nur doppelt so teuer ......Dazu das Titangehäuse ,was kein echtes ist , bei Handauflage biegt es durch ,war bei CDROM Version mehr als peinlich ,die CD schliff am Gehäuse .....und die Leistung ; naja...Intel I core 7 , Speicher Kingston Standard , neuste mit SSD ,aber auch Seagate ...( Finger weg ,sie crashen zu oft ) . Mainboard kommt von Intel , waren nie Highclass . Bei den Retina Modellen hat man ebenfalls an der Grafikkarte gespart ...absolutes Mittelmass , also für diese Modellbezeichnung die reinste Farce . Von der Power her kann ich nur Wortmann oder Alien Notebooks empfehlen .... Die Akkulaufzeit ist bei Normalbetrieb 35 Min . ,was den Namen Notebook nicht verdient . Bei halber Taktung , Abschaltung Retina , Speicher halbierte Taktung kommst du auf 50 - 60 Min . Das reicht nicht mal für einen Spielfim ....... Alles in allem ist Apple auf Sinkflug ......was die letzten Gewinnausschüttungen auch belegen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss nicht, ob dich das interessiert, aber ich halte beides für rausgeworfenes Geld. Macs sind lange nicht so gut wie ihr Ruf...und ein gebrauchtes Gerät schon mal gar nicht. Da bekommst du bei anderen Hersteller viel besserer für weniger Geld und nagelneu...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?