MacBook Pro bei MediaMarkt günstiger als bei Apple?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist vollkommen normal.

MediaMarkt zahlt für die Macbooks einen bestimmten Preis beim Hersteller, in dem Fall Apple.

Für wieviel MediaMarkt es dann verkauft ist Ermessenssache. Logischerweise will MM verdienen und möglichst viele verkaufen. Da bleibt der einzige Weg das Produkt billiger anzubieten.

Das ist vollkommen normal und du brauchst dir keinen Kopf machen. Garantie hast du sowohl über MediaMarkt als auch über Apple, da bei Apple Produkten die Seriennummer interessant ist und nicht der Kassenbon.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Also das ist mir schon bewusst, auch dass MM bei so einem großen Einkaufsvolumen gewisse Rabatte erhält.

Ich war da nur eher skeptisch, da ja fast die gesamte Apple-Produktlinie, egal bei welchem Händler, eigentlich überall den gleichen Kaufpreis mit sich bringt (relativ).

Aber das gilt wohl nicht beim Mac*.

Danke für deine Antwort :-)

0
@Harvix

Grade bei Mac Produkten, welche ja von Haus aus sehr teuer sind, machen 200 Euro schon einen riesen Unterschied.

0

Ja das ist es. Vor allem, da es sich hier um ein Produkt bei Apple handelt - bezüglich der Preispolitik ;-)

0
@Harvix

Wie gesagt, ich freu mich immer wenn man bei Apple Produkten sparen kann. Kannst ja überlegen was für Zubehör du noch brauchen könntest und die gesparten 200 Euro investieren.

Eine MagicMouse oder (falls das Macbook kein Laufwerk mehr hat) einen SuperDrive.

0
@Denno2015

Um ehrlich zu sein würde ich die MagicMouse niemals kaufen. Sie sieht zwar schick aus, aber ich bin da eher ein Fan von einer "normalen" Maus. Und ein Laufwerk braucht man heutzutage (fast) 

nicht mehr. Und wenn, dann installiert man sich die ISO mithilfe einer VM auf seinem Mac. 

Trotzdem Danke.

0

Nachdem Mediamarkt keine Fälschungen verkauft, kannst du beruhigt dort kaufen ;)

Die Produkte in den Apple Shops werden zum Listenpreis verkauft. Das ist der Preis den du auch auf der Homepage von Apple findest. Die gelten meist so lange bis ein neues Produkt verfügbar ist.

Händler wie MediaMarkt, Saturn o.Ä. können, müssen aber nicht zum Listenpreis verkaufen. Deswegen kommt es zu solchen Preisdifferenzen.

Garantie hast du in jedem Fall. Sobald du das Gerät aktivierst beginnt die Garantie zu laufen, die kannst du auch jederzeit online checken. Bei Apple brauchst du für einen Garantiefall nicht mal eine Rechnung, da alles über das Aktivierungsdatum läuft.

Apple ist ja schon für viele ein heiliger Begriff und setzt vertrauen.

Das wird missbraucht um Geld zu erwirtschaften^^

Ist die Produktion deines Modells jedoch im Ausland, so liegt es wohl an den ,,kostenlosen Versand" der eigentlich nicht kostenlos ist, sondern im Preis steckt!

Ich empfehle dir ruhig zum Media Markt zu gehen wegen folgenden Dingen:

+Du musst doch nicht mit einer überfüllten Warteschleife quälen

+Deine Reparatur dauert nicht so lange (bei Apple hocken tausende von Geräte in der Werkstatt und bis deins dran genommen wird...

+Reparaturpreis

Du kannst das MacBook Pro bei Mediamarkt kaufen das ist ein renommierter Großhändler. Der Preisunterschied entsteht nur dadurch das Mediamarkt das MacBook Pro bei Apple in großen Stückzahlen kauft.

Nicht ungewöhnlich und meistens Marketing. Kannst ruhig kaufen. Auch danach zu solle die helfen dir egal wo du gekauft hast

Was möchtest Du wissen?