Macbook Pro als Hauptrechner?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein MacBook Pro reicht locker als Hauptrechner! Die aktuellen MacBook Pro's kommen natürlich auch mit großen Grafiken etc. klar, dafür sind sie ja gebaut worden ;)

Die Laptops von heute sind oft genauso gut wie nen rechner. Sonst nimm nen Ultrabook, die haben auch lange akkulaufzeiten und habens dicke drin. Selbst mein netbook von dem ich aus schreibe hat HD Grafik, also darum würd ich mir keine sorgen machen,, kommt drauf an was du machen willst... für spiele gibts bessere

Das was du unter HD Grafik in deinem Netbook verstehst ist nichts im Vergleich zu dem, was für Photoshop und dergleichen gebraucht wird.

Ein MBP vom oberen Ende kommt heutzutage gerade ganz gut an Mittelklasse-Desktop-Workstations ran und bietet gleichzeitig noch eine verhältnismäßig gute Akkuleistung. Mit weniger als der Oberklasse im Notebooksegment wird er nicht viel anfangen können - und gerade Netbooks und Ultrabooks sind im absoluten Low-End-Segment was die Leistung betrifft.

0

Für dem Preis eines Leistungsstarken Apple PC's bekommt man auch Einzelteile, die WESENTLICH Mehr können. Manche scherzen sogar gerne, dass man für das Geld einen gleich guten PC UND ein Auto bekommt...

Würde man sich mit der Materie mal näher beschäftigen (als nur irgendwas nachzuplappern), wüsste man das man nichts gleichwertiges für weniger Geld bekommt ;)

2
@RocknRollAlien

...da ein Computer im Gesamtpaket besonders gerne oft von der Windowsfraktion mit "nur Hardware" verwechselt wird - wo Apple im Vergleich dann natürlich etliche Male teurer ist.

Einen Apple-Rechner macht aber längst nicht nur seine Hardware aus ;)

1
@nex4k

Wie viel kostet ein richtig guter Mac? Ist man gerne mit 2000€ dabei. Für meinen PC, der jeden Mach und Console in die Tasche steckt hab ich inklusive Dolby Surround Soundsystem um die 1600€ bezahlt.

Das das mit dem Auto stimmt habe ich nicht behauptet, nur dass es gerne gesagt wird. Btw. gibt es aber genug Leute im Netz, die das behaupten und es mit Quellen/Screenshots belegen. Nur selber bauen muss man dann meist. auch nichts jedermanns Sache.

0

Apple Magic Mouse 2 am Windows Rechner benutzen?

Guten Tag,

Ich habe beschlossen mir demnächst ein Macbook Pro zu kaufen , habe aber jetzt schon eine Apple Magic Mouse 2 bestellt in der hoffnung diese Maus scon vorher an meinen Windows 10 Hauptrechner zu benutzen (und nein, der PC hat kein Bluetooth, sondern ich nutze einen Bluetooth 4.0 Adapter). Würde die Maus funktionieren?

Danke im vorraus

...zur Frage

Worauf sollte ich beim Kauf eines MacBooks unbedingt achten (Macbook Pro)?

Ich möchte es zur Foto-, Video und Musikbearbeitung nutzen

...zur Frage

Macbook Pro erfahrungen 2016 vs 2017?

Hey und schonmal ein großes Danke an alle die antworten. Es geht um folgendes, ich werde mir aufgrund meiner Schule einen neuen Laptop zulegen müssen. Meine Wahl ist auf das Macbook Pro 15.4 gefallen. (und ja ich brache das für die Schule (Graphik und 3d Design)) Die Frage an euch ist jetzt vielmehr was sich mehr lohnt. (Klar jeder hat seine eigenen Prefernces und so, aber vielleicht hatte jemand von euch ein ähnliches dilemma und könnte jetzt hier seine erfahrungen schiildern. Also ich habe die Wahl entweder ein 2016 Macbook mit 512gb ssd oder ein 2017 Macbook pro 2016 mit einer 256gb ssd was an sich aber ein bisschen mehr performance hat. Also wenn jemand erfahrungen hat. Reichen 256gb auf einem Macbook?

Simon

...zur Frage

Macbook Pro vs. iMac 5k?

Guten Abend! ^-^

Also, mein alter Laptop (Windows) kommt langsam in seine Schlusszeiten und gibt nach und nach auf. Darum möchte ich mir einen iMac 5k oder ein MacBook Pro Retina 15.4" holen. Meine Hauptbeschäftigungen wären dann Bildbearbeitung mit Photoshop und Videobearbeitung (After Effects, Final Cut Pro). Ich transporiere meine Laptops eigentlich kaum, also wäre das Pro für den iMac, weiterer Punkt wäre natürlich der Preis eines solchen Macbooks entspricht fast diesem eines iMacs, krass oder? Ich würde den Computer auch für Word-Arbeiten (vor allem, aber auch PP) benutzen, da ich hobbymässig noch als "Pseudo"-Autorin "arbeite". Was empfiehlt ihr mir?

Vielen Dank für die Hilfe! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?