MacBook Pro A1278

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sog. neu aufsetzen ist nur bei Weiterverkauf notwendig. Es hätte nur mal Festplattendienstprogramm gestartet werden müssen und Zugriffsrechte repariert werden müssen.

Bei der Neuinstallation muss auch vorher die Festplatte gelöscht werden, den das ist eigentlich die Fehlerquelle. Das drüberinstallieren auf das alte System beseitigt nicht die Fehler.

Vorher sollten natürlich alle wichtigen Daten extern gesichert sein. Danach kann mit DVD ein frischen System installiert werden. Bei neueren Macs geht's das nur noch mit einer flotten und stabilen Internetverbindung.

Hi,

wenn sich nun gar nichts mehr tut, würde ich die Installation komplett neu starten. Ich gehe mal davon aus, dass die Daten auf der Festplatte gesichert wurden.

Je nach Modell, hast du eine Wiederherstellungs-DvD, oder auch nicht. Bei Geräten mit der DVD diese einlegen bei den anderen wird die Wiederherstellung über das Internet gestartet.

In beiden fällen das Gerät mit CMD + R starten. Wenn du nun in der Oberfläche bist, dass Festplattendienstprogramm ausführen. Dann die Festplatte einmal Komplet löschen und in das Format "Mac OS Extended (Journaled)" formatieren.

Danach die Installation noch einmal neu beginnen. Das sollte nun eigentlich funktionieren.

Gruß

Software und Hardware fehler lassen sich nur schwer von außen identifizieren wenn du in der nähe von einem Apple-Store wohnst schau da mal vorbei MFG

Was möchtest Du wissen?