MacBook Pro 2016 13' mit TouchBar: 8GB oder 16GB RAM?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Selbst wenn du momentan mit 8GB klar kommen würdest: das Book wird dich lange begleiten, neue Software wird immer mehr Ansprüche an die Hardware stellen, aber der RAM lässt sich nicht aufrüsten. Also nimm auf jeden Fall direkt 16GB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

16GB. Aber überleg doch, obs ein Laptop mit Windows auch tut.
Z.B der neue Dell XPS 15 mit 15 Zoll 4K-Display (fast ohne Rand), Core i7 Quadcore, Gtx 960m, 16GB Ram, 1032GB SSHD, wiegt zwischen 1.7 und 2kg und ist an der dicksten Stelle ca. 18mm dünn. (Ist bisschen keilförmig)
Kostet gerade mal 1550€ und ist viel performanter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sicula
30.10.2016, 16:14

Damit hab ich aber ein Problem.

Mein Hauptrechner zum Gaming, ist ein Windows-Rechner (Seit 1 Jahr jetzt Desktop-Windows), und zum spielen ist alles super, keine Frage! Aber ich vermisse mein gutes altes MacBook & iMac schon sehr. Für unterwegs & Videoschnitt sagt mir das MacBook viel mehr zu. Und außerdem hab ich auf Windows kein FCPX :DDD

0
Kommentar von BugattiVision
30.10.2016, 16:56

ach, jetzt seh ich erst, dass fcpx für final cut pro x steht :D probs an mich, schnell gemerkt. dafür gibts bei windows premiere pro, und ich denke dass der dell deutlich schneller beim videoschnitt ist als der mac. hochwertig is der ja auch. ich würde dir empfehlen, schau dir den einfach mal genauer an, vlt wär der doch das richtige für dich. ich find die neuen mb pros auch sehr nice, aber was man für 500€ weniger als ultrabook alles geboten bekommt, ist schon krass. vorallem eben der dell xps 15. theoretisch könnte man zuhause wegen thunderbolt 3 auch ne externe grafikkarte an den anschließen, aber du hast ja eh schon nen gamingpc. aber schau dir doch mal das video hier an, vlt gefällt dir der doch:https://youtu.be/qA-8_OpUdEMM

1

Was möchtest Du wissen?