Macbook Pro 15 Intel Iris oder AMD Radeon R9?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Intel Iris Pro ist in jedem Fall an Bord, den dedizierten AMD-Grafikchip gibt es zusätzlich. Von daher bringt dir die AMD-Grafik keinen Nachteil bei der Akkulaufzeit, da sie überhaupt nur dann läuft wenn sie gebraucht wird.

Gerade für Videobearbeitung wäre natürlich der 2 GB große dedizierte Grafikspeicher des AMD-Chips von Vorteil.

Was vielleicht interessant ist:

Wenn nur die Intel-Grafik vorhanden ist, kannst du mit einer extern per Thunderbolt angeschlossenen Grafikkarte (beim Betrieb unter Windows) auch das interne Display befeuern. Das wäre eine Möglichkeit, mit dem MacBook auch nach Jahren noch aktuelle Spiele zocken zu können. Auch für Videobearbeitung wäre das natürlich sinnvoll.

Wenn hingegen die dedizierte AMD-Grafik an Bord ist, lässt sich an einer externen Grafikkarte auch nur ein externer Monitor betreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich würde ich für videobearbeitung (und csgo) umbendingt die r9 nehmnen das ärgert dich dann später tierisch wenn dir dann die grafikkarte fehlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?