MacBook Pro 15" 2015 externer Monitor anschließen?

2 Antworten

Hi,

interessante Frage.

1) Welche Anschlussmöglichkeit ist besser und welche Auflösung bei welcher Framerate unterstützen die Schnittstellen?

Glaubt man Apple hat das 2015er Modell einen HDMI Anschluss mit einer max. Auflösung von 4096x2160p bei 24Hz. Die Grafikeinheit kann aber "nur" max. 3840x2160p ansteuern. Womit wir beim HDMI Ausgang bei einem Auflösung von 3840x2160p bei 30Hz sind.

Schaut man nun mal beim Mini Display Port nach, wird dieser noch unter der Spezifikation vom DisplayPort 1.1a geführt. Damit beträgt hier ebenfalls die max. Auflösung 3840x2160p bei 30Hz.

Damit sind beide absolut identisch und es bleibt dir überlassen, welche Anschluss du hier bevorzugst.

2) Welche Schnittstelle schafft bei z.b. 1440p eine höhere Framerate?

Der HDMI Anschluss müsste mindestens ein 2.0 Anschluss bei einem 2015er Gerät sein. Dieser schafft bei 1440p max. 144Hz.

Mini DisplayPort müsste hier im 1.1a Standard nur 75Hz schaffen.

Gruß

Beide Anschlussmöglichkeiten dürften ausreichen, um das Maximum, was MacBook Pro und Monitor unterstützen, auch zu übertragen.

Ich selbst mag lieber Display Port aber da musst du mit den Kabeln aufpassen.

MacBook Pro als Bildschirm verwenden?

Hi! Da ich bald mit einem Kumpel auf Konfifreizeit fahren, wollte ich fragen ob wir Theoretisch eine PS4 an einen MacBook Pro (Mid 2015) per HDMI anschließen könnten, da ein Richtiger Monitor doch ein wenig sperrig wäre...

...zur Frage

MACBOOK PRO mehrere Bildschirme?

Ich möchte zwei Bildschirme mit HDMI Eingängen an mein MacBook Pro Ende 2013 anschließen. Gibt es hier einen Splitter? (HDMI, Thunderbolt)

...zur Frage

Welchen Macbook Pro im Jahr 2017 kaufen?

Hallo Leute!

Habe eine Frage bezüglich dem Kauf eines MacBook Pro im Jahre 2017. Ich bin am überlegen, ob ich den MacBook Pro 15'' Mid 2015 (ca. 2200€) kaufen sollte oder doch lieber den MacBook Pro 13'' 2017 (ca. 2000€)?

Da diese genau in meinem Budget liegen, kommen eigentlich auch nur diese in Frage. Zum Einsatz kommt der Computer in vielen hinsichten. Angefangen von typischen Büroarbeiten (Excel, Word,...) bis hin zum Hobby-Video-Cutter. Aber da ich in einem Jahr mein Studium beginne, werde ich ihn dort auch benötigen (Wirtschaftsrecht oder Mediendesign).

Zurzeit bevorzuge ich eigentlich den Macbook Pro 2015, da er einen Quard-Core Prozessor hat, alle wichtigen Anschlüsse besitzt und 15'' hat. Der MacBook Pro 2017 hat aber dafür eine neueren Intel Prozessor.

Meine Frage ist jetzt nun, ob der 2015er noch aktuell ist und für die nächsten 3 Jahre mit den anderen Macbook Pros, so gut es geht, mitheben kann. Oder sollte ich doch lieber den neueren MacBook Pro 2017 kaufen, die fehlenden Ports mit Adapter ersetzten und einen Externen Monitor zu Hause einsetzen?

Danke schon im voraus für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?