MacBook Pro - welche Größe habt ihr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das muss man am besten selber entscheiden :) geh in nem apple store und schau ob dir 13" reicht. gür mich wäre es perfekte größe :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von randomhuman
12.04.2016, 16:41

Ich hab auch ein 13" aber ein Air und dafür noch ein 21,5" externen Bildschirm ;) 

0
Kommentar von jaswf
12.04.2016, 21:13

hab auch nen 21,5" imac! der reicht

0

Ich würde PK260601 einfach nicht ernst nehmen und kann es es selbst auch gar nicht :D

Ich besitze z.B. einem Mac, weil es viele exclusive Software für den Mac gibt ( z.B. Coda, Affinity Photo, Logic Pro X und Final Cut Pro X ), welche einfach spitze sind und dazu noch oft vergleichsweise günstig.

Außerdem gefällt mir Mac OS X einfach tausendmal mehr als Windows und ich besitze neben meinem Mac einen PC, also weiss ich, wovon ich schreibe.

Zu deiner Frage:

Ich besitze ein 15 Zoll Macbook Pro mit einem Quad Core Prozessor und bin sehr zufrieden ( Akkulaufzeit ist der hammer, Lüfter springt sogut wie nie an, ich liebe die Software und er ist natürlich auch schön anzusehen :) ).

Ich weiss natürlich nur sehr wenig über deine Kriterien für einen Computer, aber ich würde dir aufjedenfall ein 15 Zoll Macbook Pro empfehlen oder ein 13 Zoller mit externem Bildschirm, da mir 13 Zoll einfach viel zu klein sind.

Auch einen Quad Core Prozessor empfehle ich dir, da er einfach zeitgemäßer ist.

Falls deine Kriterien sich aber wirklich nur auf Schule (Schulpräsentation und Texte) sowie Filme schauen beziehen, dann kannst du auch locker einen günstigen Dual Core Prozessor und einen 13 Zoller mit externen BIldschirm nehmen und du wirst wunschlos glücklich sein.

Ich allerdings möchte teure Sachen immer für mehrere Jahre behalten und daher nehme ich immer die beste Ausstattung, da sich meine Kriterien auch öfters ändern und leistungshungriger werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PK260601
09.04.2016, 21:19

Von der möglichen Software und dem Betriebssystem her sind Macs wirklich besser als Windows PCs, da muss ich schon zustimmen. Aber wenn du ein 1.900€ Macbook mit einem Windows PC der gleichen Preisklasse vergleichst...dann sieht es leistungs- und hardwaretechnisch ganz schlecht aus für das Macbook.

1

Gar keins, weil das überteuerter Sch*** ist und Windows PC's in dieser Preisklasse um einiges leistungsstärker sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaswf
09.04.2016, 21:53

wann lernt ihr es endlich? es brungt nichts zu haten du windoofs fanboy

1
Kommentar von PK260601
09.04.2016, 23:41

"windoofs fanboy"? Windows geht mir am A*sch vorbei. Es geht um dem PC. Ganz egal ob Linux/Ubuntu, OSX oder Windows drauf installiert.

0

Was möchtest Du wissen?