MacBook Pro - Bass verbessern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist bei einem MacBook genau wie bei einem Fernseher oder Tablet mit "eingebauten Subwoofer" - es ist ein Marketing-Gag, mehr nicht. Ein Subwoofer ist gebaut, um Frequenzen unterhalb der 100 Hz wiederzugeben. dazu braucht es Gehäusevolumen von mehreren Litern, ein großes Chassis und Leistung. Schon 100 Hz traue ich keinem Minispeaker in solchen Geräten zu.

Demnach brauchst du wirklich ein gutes 2.1-System. Was willst du denn ausgeben?

Was möchtest Du wissen?