MacBook nach Afrika schicken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob das Angebot echt oder ein Betrugsversuch ist, kann dir hier sicher keiner abschließend sagen. Aber ich finde es schon auffällig, dass jemand aus so großer Entfernung gerade dein gebrauchtes MacBook kaufen will. Der Transportaufwand (und die damit verbunden Kosten) sind nicht gering... Ich würde das Ding nur im "üblichen" Bereich verkaufen, am besten mit Selbstabholung, dann hast du das Transportrisiko (und die Kosten) nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soPlanlos97
16.09.2016, 11:58

Ja es ist wirklich selt

0

Tu es nicht. Das ist eine beliebte Betrugsmasche. Du wirst das Geld dafür trotz tausend Erklärungen wahrscheinlich nie sehen oder erhälst es via Paypal, von wo es dann unter fadenscheinigen Argumenten zurückgebucht wird. Und weil der Empfänger in Afrika sitzt, hast du 0 Chancen, irgendwie juristisch was zu machen.

Warte lieber auf ein anderes Angebot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soPlanlos97
16.09.2016, 11:58

Ja hab ich mir auch schon danke !

1

Kannst du machen aber NUR GEGEN VORKASSE !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soPlanlos97
16.09.2016, 15:15

Und wie würde sowas versichert sein ? Was wenn der Laptop niemals ankommt. 

0

Was möchtest Du wissen?