Macbook (Mitte 2012) Ladekabel kaputt

...komplette Frage anzeigen Kabel - (Computer, Technik, Apple)

5 Antworten

zerlege mal diesen defekten Bereich des Kabels vorsichtig & gucke ob die Adern isoliert sind ! -> mache gute Fotos (Bilderhoster nutzen)

ggf. neues NEtzteil

Du kannst wenn es wirklich noch dein Macbook lädt einfach das Kabel mit Klebeband umwickeln damit zu z.b. nicht mit den Fingern direkt hin greifen kannst, aber du brauchst kein neues Kabel. Fals dir aber auffallen sollte, dass dein Akku länger braucht zum Laden als sonst, solltest du dir ein neues kaufen.

Nimm kein normales Klebeband, sondern Isolierband.

0

Die Einzelnen Kabel scheinen nicht mehr Isoliert zu sein, was eine erhöte Kurzschlussgefahr bedeutet. Im ABSOLUTEN Notfall könntest du es vlt riskieren, kauf abaer besser schnell ein neues Netzteil

Riskieren wirklich nicht eine richtiges Kurzschluss. Wann die Kabeln sind kurz geht, kann das ganze Charger Elektronik auf Main board kaputt gehen. Eine neu Original MagSafe 60W kostet gegen 40-50€. Lohnt.

MfG, Tamas, http://notefix.de

Das hast du mit google übersetzt, oder?

0

Was möchtest Du wissen?