Macbook mit Windows fürs Studium?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

...lediglich für office...

Und warum dann mit Windows? Ich würd's verstehen, wenn es um sehr spezielle Software ginge, die es für den Mac nicht gibt. Aber Officepakete (vorinstalliert / gratis und legal als OpenSourceSoftware / für viel Geld von Microsoft) gibt's ja nun auch für den Mac.

Wenn du ohne Windows nicht leben willst, kauf keinen Mac.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittlerweile gibts von anderen Herstellern schon sehr leichte Ultrabooks & sind von der Leistung her mit dem Macbook vergleichbar oder besser. Darum würd auch ich zum Windows-Laptop greifen, keine Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenzFan96
23.10.2016, 18:11

vergleichbar oder besser.

Aber auch ähnlich teuer oder teurer.

1

So würde ich es auch machen, ganz oder gar nicht, außedem gibt es schon gute gebrauchte MacBooks für unter 500€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer wieder ein Mac, egal was, MB -iMac - Mac Mini usw. 17 jahre Winschrott haben gereicht. Das Office von Windoof gibt es auch für Mac's.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für was windows office gibts auch für mac

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?