MacBook Fotos ordnen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kannst du über Alben regeln. (Ablage - Neues Album/Neuer Ordner) Darüber sind auch Unterordner Möglich, wenn diese gebraucht werden.

Die Ereignisse sind nur eine grobe Einteilung, aber nicht für eine genaue Sortierung vorgesehen. Habe selbst vielleicht nur 10 Ereignisse...

Zusätzlich hast du dann noch Gesichter, Orte oder eigene Intelligente Ordner die bestimmte Ereignisse nach Gesicht, Ort oder Zeit zusammenfassen können. (Vorausgesetzt, die Foto's sind richtig getagt)

iPhoto bietet nur rudimentäre Ordnungsmöglichkeiten, du könntest noch Alben anlegen, aber das lohnt sich eher für z.B.

Ereignis: Mallorcaurlaub

Album: Fotos für Eltern

Album: Fotos für Freunde.

Mehr gibt es da nicht.

Besser ist dafür z.B. Aperture:

http://www.apple.com/de/aperture/trial/

Da kann man noch Ordner usw usf machen. iPhoto-Fotos kannst du problemlos importieren

apfelsveni 29.03.2012, 16:23

wie kommst du darauf, dass du in iphoto keine Ordner erstellen kannst????

0
Reservist 29.03.2012, 17:13
@apfelsveni

Die Ordner sind aber n Witz, total fummelig und kaum zu gebrauchen.

Bei Aperture kann ich eben mal 30 Projekte (= Ereignisse) nehmen und alle in einen Ordner verschieben, bei Iphoto muss ich das irgendwie händisch machen.

0

du machst es nicht in ereignisse, sondern legst selber ordner an

Ballettina 29.03.2012, 11:58

Und wo? Bei Finder?

0

Was möchtest Du wissen?