Macbook Akkulaufzeit verlängern durch neuen Akku?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja klar! Ist doch eigentlich allgemein bekannt das eine Akku mit jeder Aufladung an Kapazität verliert. Von daher würde ich es dir empfehlen.

Viel Erfolg

Das ist schon sehr wenig. 100min für einen vollen Akku, auch nach drei Jahren, da stimmt was nicht.

Nutzt du vielleicht Programme ständig die sehr viel Leistung und dadurch auch Strom brauchen? Vielleicht den Acrobat reader, statt Vorschau oder Firefox statt Safari?

Ich würde lieber erstmal herausfinden wollen ob tatsächlich der Akku und die (andere) Programme diese kurze Betriebszeit zu verantworten haben.

Sollte es tatsächlich am Akku liegen, kannst du dir ja immernoch einen neuen kaufen.

fj0nn 28.06.2014, 14:52

Vielleicht hilft dir dieser Artikel weiter:

http://www.mein-handy-blog.com/akkulaufzeit-bei-laptops-ausreizen/

0
3runex 28.06.2014, 22:52
@fj0nn

Danke für die Antwort erstmal. Auf dem macbook laufen kaum Programme und HTML5 ist anstelle von Flash für die Videos auch aktiviert. Vielleicht ist es auch wichtig dazu zusagen, dass mein Akku sich leicht aufgebläht hat. Ich weiß aber nicht ob das was zu bedeuten hat.

1
fj0nn 29.06.2014, 22:36

Das hat es! Wenn er sich aufbläht entsteht Gas, wird der Laptop wieder geladen und wenn es dabei Probleme gibt, dann kann er sogar explodieren. Ich würde den lieber früher als später ersetzten.

Es kann auch passieren das sich der Akku so stark aufbläht, dass er andere Teile verbiegt. So ist auch schon mal ein iPhone 3GS kaputt gegangen. Der Aklu hat das ganze Handy durchgebrochen.

0

Was möchtest Du wissen?